Land­rats­amt Bay­reuth: „Zunah­me von Dieb­stäh­len bei der Sperrmüllsammlung“

Aus gege­be­nem Anlass möch­te das Bay­reu­ther Land­rats­amt dar­auf hin­wei­sen, dass es in letz­ter Zeit ver­mehrt zu Dieb­stäh­len von Kühl­schrank­kom­pres­so­ren bei der Sperr­müll­samm­lung kommt, um an die ver­bau­ten Metal­le zu gelan­gen. Dies ist kein Kava­liers­de­likt, son­dern der Rechts­la­ge ent­spre­chend eine Straf­tat. Beson­ders pro­ble­ma­tisch ist, dass hier­bei das kli­ma­schäd­li­che FCKW aus alten Gerä­ten frei­ge­setzt wird, das Alt­öl aus­läuft und der Umwelt so Scha­den zuge­fügt wird.

Wenn Bür­ge­rin­nen und Bür­ger Anga­ben zu mög­li­chen Tätern machen kön­nen, bit­tet die Abfall­wirt­schaft des Land­krei­ses tele­fo­nisch unter 0921/728–401 oder per Mail unter abfall@​lra-​bt.​bayern.​de um Hin­wei­se. Auch die Sup­port-Funk­ti­on der AbfallApp kann hier­für genutzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.