Emo­tio­na­ler Sai­son­ab­schluss bei den Bay­reuth Tigers

Symbolbild Eishockey

Beglei­tet von 600–700 Fans, die am frü­hen Don­ners­tag­abend den Weg in den Tiger­kä­fig fan­den, ver­ab­schie­de­ten sich die Bay­reuth Tigers in die Som­mer­pau­se. Bevor in die­sen Tagen das Eis lang­sam abge­taut wird, genos­sen Spie­ler, Fans, Ver­ant­wort­li­che, Mit­ar­bei­ter, Hel­fer, … einen schö­nen Abend bei bester Stim­mung. Eini­ge emo­tio­na­le Momen­te mach­ten den Abend wohl für vie­le zu einem unver­gess­li­chen Erlebnis.

Neben Dani­el Stie­fen­ho­fer und Domi­nik Mei­sin­ger, die sich in Rich­tung Hei­mat ver­ab­schie­de­ten, ver­las­sen auch zwei wei­te­re Akteu­re die Tigers. Cason Hoh­mann been­de­te mit dem ent­schei­den­den Play­down-Spiel in Bad Tölz sei­ne akti­ve Spie­ler­kar­rie­re und beginnt in Kür­ze in Bos­ton (USA) sei­nen Weg im „ech­ten“ Berufsleben.

Beson­ders emo­tio­nal wur­de es dann bei der Ver­ab­schie­dung von Ivan Kolozva­ry: Nach 9 Jah­ren in Bay­reuth been­det der Kapi­tän der Tigers sei­ne Lauf­bahn und wird im Som­mer in sei­ne Hei­mat Slo­wa­kei zurück­keh­ren. Per Video­bot­schaft ver­ab­schie­de­ten sich Mit­spie­ler, Trai­ner und Weg­ge­fähr­ten von Ivan. Neben vie­len Emo­tio­nen durf­te auch die Ver­stei­ge­rung der „game-worn“-Trikots nicht feh­len. Unter Regie von Sta­di­on­spre­cher Lorenz Rank kamen zunächst die spe­zi­ell für die Play­downs ange­fer­tig­ten „Ukrai­ne-Tri­kots“ unter den Hammer.

Hier­bei wur­den knapp 5.000€ erlöst, die zugun­sten der Ukrai­ne-Hil­fe des Kli­ni­kums Bay­reuth gespen­det wer­den. Ist schon die­se Sum­me beein­druckend, fand die Ver­stei­ge­rung der ori­gi­na­len und zu den Spie­len getra­ge­nen Heim­spiel-Tri­kots noch grö­ße­re Beach­tung: Bei einem Gesamt­erlös von über 7.000€ rag­te – wenig über­ra­schend – das Tri­kot von Ivan Kolozva­ry her­aus. Ein extra aus Dres­den ange­rei­ster Fan der dort
behei­ma­te­ten Eis­lö­wen erstei­ger­te sich das letz­te Tri­kot der Num­mer 19 für unglaub­li­che 1.800€.

Die Bay­reuth Tigers bedan­ken sich herz­lich bei…
… allen Fans, die die­sem Abend einen beson­de­ren Rah­men ver­lie­hen haben.
… allen Hel­fe­rin­nen und Hel­fern rund ums Eis, die damit die­ses Fest ermög­licht haben.
… allen Bie­te­rin­nen und Bie­tern, die zur tol­len Spen­de ans Kli­ni­kum Bay­reuth bei­getra­gen haben.

Wir freu­en uns, euch alle zur neu­en Sai­son wie­der im Tiger­kä­fig zu den Heim­spie­len der Tigers begrü­ßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.