Posau­nen­chor Egloff­stein unter neu­er Leitung

Heinz Dietsch über­gibt nach 26 Jah­ren an Eli­sa­beth Herteux

In Egloff­stein ist eine Ära zu Ende gegan­gen: Nach 26 Jah­ren über­gibt Heinz Dietsch die Lei­tung des Posau­nen­chors an Eli­sa­beth Her­teux. Die 36-Jäh­ri­ge spielt selbst seit 25 Jah­ren im Posau­nen­chor die Tuba. In ihrem Hei­mat­ort hat die Toch­ter des ver­stor­be­nen Alt­bür­ger­mei­sters Chri­sti­an Mei­er ihre ersten musi­ka­li­schen Schrit­te gemacht. Spä­ter stu­dier­te sie Schul­mu­sik, auch Chor- und Big­band­lei­tung sowie Posau­ne als Zweit­fach – neben Kla­vier. „Sie ist die Beste, die es gibt“, freut sich Heinz Dietsch über sei­ne Nach­fol­ge­rin, der er selbst damals zur Tuba gera­ten hat. „Sie war elf Jah­re alt und konn­te die Tuba gar nicht tra­gen“, erin­nert sich der lang­jäh­ri­ge Chor­lei­ter. „Da habe ich ver­spro­chen, dass ich sie immer abho­le und ihr das Instru­ment heimtrage.“

Heinz Dietsch wur­de beim Oster­got­tes­dienst im Egloff­stei­ner Kur­gar­ten vom Chor­spre­cher Andre­as Ledig für 57 Jah­re Mit­glied­schaft geehrt: „Dan­ke für dein Herz­blut, man hat immer gespürt, was dir Musik und der Chor bedeu­tet.“ Heinz und sei­ner Frau Clau­dia wur­de für das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment gedankt und ein Rei­se­gut­schein über­reicht. Der lang­jäh­ri­ge Chor­lei­ter wird dem Chor wei­ter als nor­ma­les Mit­glied erhal­ten zu bleiben.

Geehrt wur­de außer­dem Tenor­horn-Blä­se­rin Clau­dia Brüt­ting für 25 Jah­re Mit­glied­schaft. Der Dank ging auch an Obfrau Kor­ne­lia „Kon­ny“ Prüt­ting, die sich künf­tig wei­ter um die Finan­zen des Chors küm­mern wird, unter­stützt von Sina Zapf in der Orga­ni­sa­ti­on sowie Andre­as Ledig als Spre­cher. Cari­na Kno­ke lob­te den Posau­nen­chor, der „am Her­zen des Gemein­de­le­bens“ sei: „Ihr seid Trost­spen­der bei Beer­di­gun­gen und Freu­den­brin­ger bei Geburts­ta­gen“, so die Pfar­re­rin, für die der Posau­nen­chor „zum Evan­ge­lisch­sein ein­fach dazu gehört“.

Anni­ka Falk-Claußen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.