„Offe­nes Podi­um“ im Jun­gen Thea­ter Forchheim

Wenn es eine Lei­stungs­schau für Büh­nen­ak­ti­vi­tä­ten in Forch­heim gibt, dann ist es das Offe­ne Podi­um im jtf! Lei­der muss­ten die ersten bei­den Ter­mi­ne aus Pan­de­mie­grün­den aus­fal­len, die März-Aus­ga­be des Offe­nen Podi­ums konn­te aber wie geplant durch­ge­führt wer­den. Nun fin­det die letz­te Aus­ga­be der Spiel­zeit im April statt.

Den Anfang möch­te And­re Helm als Kin­der­clown „Wus­la“ über­neh­men. Dies­mal hat er sich, wie er sagt „etwas zum Nach­den­ken anre­gen­des“ für Erwach­se­ne ausgedacht.

Frie­da Schmitt stand schon als 4‑jährige zum ersten Mal beim Kin­der­po­di­um auf der Büh­ne des Jun­gen Thea­ters. Heu­te, 17 Jah­re spä­ter, kann sie schon auf eine gan­ze Rei­he von Kurz­auf­trit­ten hier zurück­blicken, also eine alten Bekann­te. Sie wird ihren Gesang mit Kla­vier und Gitar­re beglei­ten und ihr Vater Mar­kus darf auch ein biss­chen mitmachen.

In unse­rer Rei­he „erzähl mal“ wird Hubert Forscht eine Geschich­te erzäh­len, die zu einem sei­ner sati­ri­schen Tex­te führte.

Das Pro­gramm nach der Pau­se steht ganz im Zei­chen des Rhythm & Blues und Jazz-Rock. Den Anfang macht die „Lau­renz Nei­te Blues Band“ besetzt mit Rudi Nei­te, Gitar­re und Gesang, am Bass Johan­nes Weber und am Schlag­zeug Klaus Schlep­per. Eige­ne Wer­ke und Inter­pre­ta­tio­nen bekann­ter Songs wer­den zu hören sein, auf jeden Fall wird deutsch gesungen.

Anschlie­ßend dür­fen wir uns auf das „SMS-Trio“ freu­en, S steht für Jür­gen Schot­ten­hamml, Gitar­re und Gesang, M für Johan­nes Meh­lich, Bass und Gesang und S wie­der­rum für Ingo Schwe­da an den Drums. Ihr Spek­trum reicht von Cream über Rob­ben Ford, Jim­my Hen­drix bis hin zu Jeff Beck.

Der sicher unter­halt­sa­me Abend ist wie immer kosten­frei, doch vor der Pau­se ist mit einer humo­ri­sti­schen Spen­den­samm­lung sei­tens der SOKO zu rechnen.

Offe­nes Podium

  • Sams­tag, 23.04.2022, 20:00
  • Jun­ges Thea­ter Forch­heim, Kasern­stra­ße 9, 91301 Forchheim
  • Ein­tritt frei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.