Forch­heim: Ein­bre­cher kamen über die Bal­kon­tür – Zeu­gen gesucht

symbolfoto polizei

Hoch­wer­ti­gen Schmuck erbeu­te­ten bis­lang unbe­kann­te Täter im Ver­lauf der ver­gan­ge­nen Woche bei einem Ein­bruch in ein Ein­fa­mi­li­en­haus in Forch­heim. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg bit­tet um Zeu­gen­hin­wei­se. Die Ein­bre­cher ver­schaff­ten sich wäh­rend der Abwe­sen­heit der Bewoh­ne­rin im Zeit­raum von Frei­tag, 1. April 2022, bis Frei­tag, 8. April 2022, gegen 17.30 Uhr, über eine gewalt­sam geöff­ne­te Bal­kon­tür Zutritt zu dem Wohn­haus in der Ber­li­ner Stra­ße. Bei ihrer Suche nach Wert­sa­chen durch­wühl­ten die Täter sämt­li­che Schrän­ke des Hau­ses und ent­wen­de­ten Schmuck­ge­gen­stän­de im Wert von meh­re­ren tau­send Euro. Sie hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den in Höhe von rund 1.000 Euro. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Mithilfe.

Zeu­gen, die im Ver­lauf der ver­gan­ge­nen Woche zwi­schen Frei­tag, 1. April 2022 und Frei­tag­abend, 8. April 2022 ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in der Ber­li­ner Stra­ße fest­ge­stellt haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.