Lich­ten­fel­ser Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner ver­ab­schie­det Sozi­al­amts­rä­tin Sabi­ne Weg­ner in den Ruhestand

Nach fast 40 Jahren Dienst im Gesundheitsamt verabschiedete Landrat Christian Meißner (2.v.li.) Sozialamtsrätin Sabine Wegner (Mitte) in den Ruhestand. Dank und die besten Wünsche für die Zukunft übermittelten (v.re.) Geschäftsleiter Holger Stingl, Abteilungsleiterin Kristin Grosch und Christina Ullmann vom Personalrat. Foto: Landratsamt Lichtenfels/Heidi Bauer

Sie hat eine wei­te Band­brei­te des öffent­li­chen Gesund­heits­dien­stes und des Jugend­am­tes sowie tau­sen­de per­sön­li­che Geschich­ten und Schick­sa­le ken­nen­ge­lernt, sich in der Schwan­ge­ren- und Müt­ter­be­ra­tung enga­giert, Aus­stel­lun­gen und Prä­ven­ti­ons­ver­an­stal­tun­gen zu Sucht und ande­ren The­men orga­ni­siert und die Liste lie­ße sich noch lan­ge fort­set­zen: Nach fast 40-jäh­ri­ger Dienst­zeit geht Sozi­al­amts­rä­tin Sabi­ne Weg­ner zum 1. April 2022 in den Ruhestand.

Bei ihrer Ver­ab­schie­dung ließ Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner noch­mals wich­ti­ge Sta­tio­nen ihres beruf­li­chen Wer­de­gangs Revue pas­sie­ren: Nach ihrer Ein­stel­lung bei der Regie­rung von Ober­fran­ken im Jahr 1983 wur­de die stu­dier­te Diplom-Sozi­al­päd­ago­gin dem Staat­li­chen Gesund­heits­amt zuge­wie­sen. Zum 1. Janu­ar 1996 erfolg­te – nach Ein­glie­de­rung des Gesund­heits­am­tes ins Land­rats­amt – die Zuwei­sung ans Land­rats­amt Lich­ten­fels. Am 1. Juli 2008 konn­te Sabi­ne Weg­ner ihr 25. Dienst­ju­bi­lä­um fei­ern, 2009 wur­de sie zur Sozi­al­amts­rä­tin ernannt.

Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner dank­te Sabi­ne Weg­ner für ihren Jahr­zehn­te lan­gen Ein­satz und wünsch­te ihr für den bevor­ste­hen­den Ruhe­stand alles nur erdenk­lich Gute, vor allem Gesund­heit. Auch Geschäfts­lei­ter Hol­ger Stingl wür­dig­te das Enga­ge­ment der Sozi­al­amts­rä­tin und über­mit­tel­te gleich­zei­tig die besten Wün­sche des ver­hin­der­ten Lei­ters des Per­so­nal­ma­nage­ments, Die­ter Krat­z­ert. Die­sen schloss sich die Lei­te­rin der Abtei­lung Öffent­li­che Sicher­heit und Ord­nung, Gesund­heit und Vete­ri­när­we­sen am Land­rats­amt, Kri­stin Grosch, an. Für den Per­so­nal­rat gra­tu­lier­te Chri­sti­na Ullmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.