VHS Bam­berg-Land: „Krieg und Aus­gren­zung – Wie Mob­bing Putin in die Hän­de spielt“

Symbolbild Videokonferenz

Der Krieg in der Ukrai­ne ist all­ge­gen­wär­tig – Bil­der im Fern­se­hen, Gesprä­che unter Erwach­se­nen, Sor­gen der Eltern. Bereits jetzt wer­den rus­sisch­spre­chen­de Kin­der auf dem Schul­hof gemobbt und rus­sisch­spre­chen­de Deut­sche in unse­rer Gesell­schaft dis­kri­mi­niert. Dadurch gelingt es dem Kriegs­trei­ber Putin, unser Zusam­men­le­ben zu destabilisieren.

Wie kön­nen wir ver­hin­dern, dass unse­re Gesell­schaft in zwei Grup­pen „WIR“ und „SIE“ gespal­ten wird – mit allen dar­aus fol­gen­den Kon­se­quen­zen? Wie kön­nen wir Men­schen, die Schutz suchen, und Men­schen, die Schutz­su­chen­den hel­fen wol­len, unter­stüt­zen, die­sen Pro­zess mög­lichst kon­flikt­frei zu gestal­ten? Dazu gehört Wis­sen um Kon­flikt­lö­sungs­me­cha­nis­men und Medienkompetenz.

Refe­ren­ten: Mat­thi­as Lan­ge (Jour­na­list bei redaktion42 und Social Media Exper­te) & Maria Fili­na (Wirt­schafts­psy­cho­lo­gin)

  • Don­ners­tag, 31.03.2022, 18 – 20 Uhr
  • Online-Vor­trag via Zoom. Anmel­dung erfor­der­lich über www​.vhs​-bam​berg​-land​.de
  • Den Zugangs­link erhal­ten Sie kurz vor dem Termin.

Der Vor­trag fin­det im Rah­men des ersten Teils der Online-Vor­trags­rei­he „Star­ke Gesell­schaft – Star­ke Demo­kra­tie! Über aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen und wie wir sie mei­stern kön­nen“, die die vhs Bam­berg-Land zusam­men mit der Part­ner­schaft für Demo­kra­tie im Land­kreis Bam­berg durch­führt. Ziel ist, auf­zu­zei­gen, mit wel­chen Her­aus­for­de­run­gen unse­re demo­kra­ti­sche Gesell­schaft umge­hen muss und wie man sie gegen anti­de­mo­kra­ti­sche Bewe­gun­gen ver­tei­di­gen kann.

Wei­te­re Ter­mi­ne zum Teil 1 „Gefah­ren für die Demo­kra­tie?“: 27.04.2022, 18 – 20 Uhr: „Fake News“, Mat­thi­as Lange

Das Pro­jekt wird von der Part­ner­schaft für Demo­kra­tie im Land­kreis Bam­berg im Rah­men des Bun­des­pro­gramms „Demo­kra­tie leben!“ durch das BMFSFJ gefördert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.