Blick über den Zaun: Thea­ter­büh­ne Fif­ty-Fif­ty in Erlan­gen – Ver­an­stal­tungs­ka­len­der März/​April 2022

Ter­min Ver­scho­ben! Nizar „Witz­kom­man­do“

MI, 16.03.2022, 20:00 UHR, FIFTY-FIFTY

Wir bedau­ern sehr, Ihnen mit­tei­len zu müs­sen, dass wir die Ver­an­stal­tung mit NIZAR am 16.03.2022 in Rück­spra­che mit Künst­ler & des­sen Agen­tur ver­schie­ben müssen.

Das Gast­spiel wird am 02.03.2023 nachgeholt.

Bereits erwor­be­ne Kar­ten / Reser­vie­run­gen BEHAL­TEN für den Nach­hol­ter­min GÜL­TIG­KEIT, kön­nen auf Wunsch aber auch an der Vor­ver­kaufs­stel­le zurück­ge­ge­ben wer­den, an der Sie gekauft wurden.

Das Rück­ga­be­recht bleibt bis Febru­ar 2023 aufrechterhalten.

Abge­sagt! Niki­ta Mil­ler „Frei­zeit­gang­ster Gibt Es Nicht!“

DO, 17.03.2022, 20:00 UHR, FIFTY-FIFTY

Wir bedau­ern sehr, Ihnen mit­tei­len zu müs­sen, dass die Ver­an­stal­tung mit NIKI­TA MIL­LER am 17.03.2022 man­gels Nach­fra­ge abge­sagt wurde.

Bereits erwor­be­ne Kar­ten kön­nen an der Vor­ver­kaufs­stel­le zurück­ge­ge­ben wer­den, an der Sie gekauft wurden.

Micha­el Krebs „#Bey­our­sel­fie“

FR, 18.03.2022, 20:00 UHR, FIFTY-FIFTY

Im Jahr 2022 also wird Micha­el Krebs wie­der auf Tour gehen. Es kommt nicht über­ra­schend. „Wir alle haben es kom­men sehen, aber kei­ner hat etwas getan!“, rufen die Mah­ner. Und sie haben recht! Was wer­det ihr euren Kin­dern ant­wor­ten, wenn sie euch spä­ter fra­gen, war­um ihr nicht dabei wart? Dass das Inter­net stär­ker war? Die Couch gemüt­li­cher? Dass ihr dach­tet, die ande­ren wer­den schon etwas unter­neh­men? Dass ihr euch ger­ne enga­giert hät­tet, aber nicht wuss­tet wie? Schwach, Freun­de, ganz schwach. Ent­täuscht und ange­wi­dert wer­den eure Spröss­lin­ge sich von euch abwen­den. Aber noch könnt ihr das ver­hin­dern. Jedes Ticket zählt.

Es ist auch eure Show! Und was für eine? „Kra­chend schö­ne Pia­no-Songs mit Tex­ten auf die zwölf“.

Kar­ten gibt es noch im Vor­ver­kauf, unter 09131–24855 und unter www​.thea​terfif​tyfif​ty​.de.

Mäc Här­der „Ihr Könnt Mich Alle Gern Haben!“

SA, 19.03.2022, 20:00 UHR, FIFTY-FIFTY

Mäc Här­der fei­ert gleich­zei­tig eine Pre­miè­re und ein Jubi­lä­um mit sei­nem 10. Kaba­rett­pro­gramm „Ihr könnt mich alle gern haben!“.

Mit Schalk in den Augen, neu­er Ener­gie und spru­de­li­ger Leich­tig­keit schlägt er sich durch den kom­pli­zier­ten All­tag. Wenn mei­ne Ravio­l­i­do­se ein Halt­bar­keits­da­tum bis Okto­ber 2038 hat, wer wird dann älter: die kuli­na­ri­sche Köst­lich­keit oder ich? Haben Kin­der, die in der Wüste leben, auch eine Sandkastenfreundin?

Wird das Inter­net wegen der aso­zia­len Medi­en auf­ge­löst? Tra­gen Ange­la Mer­kel und Jogi Löw nach ihren Abgän­gen nur noch Schlab­ber­look? War­um reden alle täg­lich übers Wet­ter, aber nur sel­ten übers Klima?

Kar­ten gibt es noch im Vor­ver­kauf, unter 09131–24855 und unter www​.thea​terfif​tyfif​ty​.de

Vor­schau: Ste­fan Dan­zi­ger „Dann Isset Halt So!“

MI, 24.03.2022, 20:00 UHR, FIFTY-FIFTY

Manch­mal ändern sich die Din­ge im Leben so, dass man fest­stel­len muss, dass man selbst gar nicht so wich­tig ist. Und das ist für Ste­fan Dan­zi­ger ein befrei­en­des Gefühl. Er nimmt sich und sei­ne Bedeu­tungs­lo­sig­keit auf die Schip­pe. Ange­fan­gen bei ganz per­sön­li­chen, all­täg­li­chen Din­gen bis hin zu welt­ge­schicht­li­chen Ereig­nis­sen, die viel­leicht nur durch Schei­tern mög­lich wur­den. Ste­fan Dan­zi­ger zeigt auf, dass Miss­lun­ge­nes alle­mal wit­zig ist.

Kar­ten gibt es noch im Vor­ver­kauf, unter 09131–24855 und unter www​.thea​terfif​tyfif​ty​.de

Wer­ner Koc­z­wa­ra „Mein Scha­den Hat Kein Gehirn Genommen!“

FR, 25.03.2022, 20:00 UHR, FIFTY-FIFTY

Was weißt Du über dein Hirn? Sehr wenig!

Was weiß dein Hirn über dich? Abso­lut alles!

Das ist der Aus­gangs­punkt von Wer­ner Koc­z­wa­ras neu­em Pro­gramm: Kaba­rett über das Hirn, unser einer­seits genia­les und gleich­zei­tig kom­plett idio­ti­sches Zen­tral­or­gan. Denn es läßt uns Robo­ter zum Mars flie­gen aber wäh­rend­des­sen ste­hen wir im Kel­ler rum und haben ver­ges­sen, wes­halb wir dort hin­ge­gan­gen sind. Es führt in unse­rem Kopf die groß­ar­tig­sten Berech­nun­gen durch, aber wir selbst ras­seln durchs Mathe-Abitur!

Wir müs­sen uns also drin­gend mit unse­rem Hirn beschäf­ti­gen. Gro­ße Tei­le von ihm sit­zen noch frie­rend in der Stein­zeit­höh­le und jetzt soll es plötz­lich die Erd­er­wär­mung ver­hin­dern. Das Hirn wird panisch, reagiert mit völ­lig sinn­lo­sen Sachen wie Die­sel-Fahr­ver­bo­ten, Freund­schaft mit der AfD und die Fra­ge ist: wie blöd kann unser Hirn noch werden?

Ein span­nen­des, infor­ma­ti­ves und vor allem sehr komi­sches Pro­gramm mit anschau­li­chen Gra­fi­ken, die dafür sor­gen, daß der Abend auch optisch nach­hal­tig bleibt. Kaba­rett, das nicht nur erhei­tert son­dern auch bereichert.

Kar­ten gibt es noch im Vor­ver­kauf, unter 09131–24855 und unter www​.thea​terfif​tyfif​ty​.de


Bei uns gilt 2G! Bit­te beach­ten Sie unser aus­führ­li­ches Hygie­nekon­zept: https://​www​.thea​terfif​tyfif​ty​.de/​f​i​f​t​y​-​f​i​f​t​y​/​h​y​g​i​e​n​e​k​o​n​z​ept!

Kar­ten für die Gast­spie­le sind an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len erhält­lich, tele­fo­nisch unter 09131–24855 oder unter www​.thea​terfi​f​ytfif​ty​.de.

Unser Ticket­shop ist ab sofort wie­der Mo-Fr. zwi­schen 09:00 und 14:00 Uhr für Sie geöffnet!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.