KAB Bam­berg bie­tet Online-Bil­dungs­ver­an­stal­tung „Kli­ma­wan­del oder Klimaschutz“

Symbolbild Videokonferenz

Was wol­len wir uns leisten?

Unter den 5 größ­ten Risi­ken für die Mensch­heit wur­den beim Welt­wirt­schafts­fo­rum 2020 auf Platz eins „Wet­ter­ex­tre­me“ und auf Platz 2 „Ver­sa­gen beim Kli­ma­schutz“ gesetzt. Zum The­ma Kli­ma­schutz berich­ten die Medi­en meist über Teue­run­gen und Ver­zicht, z.B. dass Sprit, Hei­zen, Gas, Fleisch oder Flug­rei­sen immer teu­rer wer­den. Aber was kostet uns ein fort­schrei­ten­der Kli­ma­wan­del und wie teu­er wird die Stra­te­gie „kein oder nur zag­haf­ter Kli­ma­schutz“? Der Vor­trag hilft, die grund­le­gen­den Pro­zes­se des Kli­ma­wan­dels zu ver­ste­hen und die öffent­li­che Dis­kus­si­on bes­ser einzuordnen.

Refe­rent: Dr. Alex­an­der Eich­ber­ger, Diplom Inge­nieur Maschi­nen­bau und Fahrzeugtechnik

Die Ver­an­stal­tung, die das KAB Bil­dungs­werk Bam­berg e.V. in Zusam­men­ar­beit mit der Initia­ti­ve „Fei Obachd!“ aus­rich­tet, fin­det am Diens­tag, 22. März 2022 um 19 Uhr statt.

Anmel­dung erfor­der­lich unter Tel. 0951 / 9 16 91–16, E‑Mail: kab-​veranstaltungen@​kab-​bamberg.​de oder Home­page: https://​www​.kab​-bam​berg​.de/​b​i​l​d​u​n​g​/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​gen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.