Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt lädt zu einer Mutivi­si­ons­chau über die Bretagne

Côte Sauvage
Côte Sauvage © Sepp Martin

Am Don­ners­tag, 17. März um 19.30 Uhr lädt der Kul­tur­kreis Eber­mann­stadt zu einer Mutivi­si­ons­chau über die Bre­ta­gne in das Hasen­berg­zen­trum, Feu­er­stein­str. 11 in Eber­mann­stadt ein.

Die Bre­ta­gne bie­tet ein­zig­ar­ti­ge land­schaft­li­che Kon­tra­ste. Die Show von Sepp Mar­tin zeigt aber auch die male­ri­schen Hafen­städ­te und klei­nen Orte im Hin­ter­land mit hüb­schen Stein­häu­sern und Hor­ten­si­en davor. Über­all tref­fen wir auf Spu­ren der Ver­gan­gen­heit. Wir beob­ach­ten die Wind- und Kite­sur­fer bei ihren wag­hal­si­gen Tun im star­ken Wind und besu­chen tra­di­tio­nel­le Umzü­ge und Märkte.

Erle­ben Sie ein eigen­wil­li­ges, reiz­vol­les Land am Ende Europas.

Der Zutritt ist mit 3 G ( geimpft-gene­sen-gete­stet) mög­lich. Der Ein­tritt ist frei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.