Her­zo­gen­au­ra­cher Scha­eff­ler Grup­pe über­nimmt Meli­or Moti­on GmbH und stärkt Robotikgeschäft

Erwerb des Her­stel­lers von inno­va­ti­ven Prä­zi­si­ons­ge­trie­ben für Industrieroboter

Die neueste Generation von Planetengetrieben der Melior Motion GmbH ist für hochpräzise Industrieroboter mit mittlerer bis hoher Traglast für Anwendungen wie Schweißen, Montage und Auftragen von Klebstoffen oder Farben ideal geeignet.

Die neue­ste Genera­ti­on von Pla­ne­ten­ge­trie­ben der Meli­or Moti­on GmbH ist für hoch­prä­zi­se Indu­strie­ro­bo­ter mit mitt­le­rer bis hoher Traglast für Anwen­dun­gen wie Schwei­ßen, Mon­ta­ge und Auf­tra­gen von Kleb­stof­fen oder Far­ben ide­al geeig­net. Foto: Schaeffler

Der Auto­mo­bil- und Indu­strie­zu­lie­fe­rer Scha­eff­ler hat einen Ver­trag zum Erwerb sämt­li­cher Geschäfts­an­tei­le an der Meli­or Moti­on GmbH unter­schrie­ben. Mit dem Erwerb des Zulie­fe­rers von Prä­zi­si­ons­ge­trie­ben für die Robo­tik und ande­re Auto­ma­ti­sie­rungs­an­wen­dun­gen baut die Scha­eff­ler Grup­pe in ihrer Spar­te Indu­stri­al das Port­fo­lio im Bereich Robo­tik aus. Im Zuge der mit hoher Geschwin­dig­keit fort­schrei­ten­den Auto­ma­ti­sie­rung, sowohl für ein­fa­che repe­ti­ti­ve Auf­ga­ben wie auch für kom­ple­xe Mon­ta­ge- und Fer­ti­gungs­pro­zes­se, baut die Spar­te Indu­stri­al ihre Posi­ti­on als Zulie­fe­rer für Kom­po­nen­ten und Syste­me von Robo­tern kon­se­quent aus. Im ersten Schritt wur­de dazu ein Well­ge­trie­be mit Elek­tro­mo­tor und Sen­so­rik für die Anwen­dung in kol­la­bo­ra­ti­ven Robo­tern (Cobots) zur Seri­en­rei­fe gebracht. Im zwei­ten Schritt erfolgt nun die Erwei­te­rung des Port­fo­li­os um lei­stungs­stär­ke­re Getrie­be für höhe­re Tragla­sten in Industrieanwendungen.

Die Planetengetriebe der Melior Motion GmbH bieten entscheidende Vorteile gegenüber den derzeit üblichen Zykloidgetrieben. So ermöglicht die Technologie unter anderem eine höhere Drehmomentdichte für schnellere Bewegungen, kleineren Bauraum oder höhere Tragkraft. Die Laufruhe der Planetengetriebe führt zu deutlicher Geräuschvermeidung im Betrieb. Foto: Schaeffler

Die Pla­ne­ten­ge­trie­be der Meli­or Moti­on GmbH bie­ten ent­schei­den­de Vor­tei­le gegen­über den der­zeit übli­chen Zyklo­id­ge­trie­ben. So ermög­licht die Tech­no­lo­gie unter ande­rem eine höhe­re Dreh­mo­ment­dich­te für schnel­le­re Bewe­gun­gen, klei­ne­ren Bau­raum oder höhe­re Trag­kraft. Die Lauf­ru­he der Pla­ne­ten­ge­trie­be führt zu deut­li­cher Geräusch­ver­mei­dung im Betrieb. Foto: Schaeffler

Die Meli­or Moti­on GmbH hat in mehr­jäh­ri­ger Ent­wick­lung ein inno­va­ti­ves Pla­ne­ten­ge­trie­be für Indu­strie­ro­bo­ter zur Markt­rei­fe gebracht, das sich durch hohe Prä­zi­si­on, her­vor­ra­gen­de Wie­der­hol­ge­nau­ig­keit, extrem gerin­ge Geräusch­ent­wick­lung und beson­de­re Robust­heit aus­zeich­net. Auf Basis die­ser Tech­no­lo­gie wur­de ein modu­la­res Platt­form­kon­zept ent­wickelt. Die ersten Getrie­be die­ser Bau­art sind seit 2017 im Markt und bewäh­ren sich bei rapi­de stei­gen­der Nachfrage.

Das Unter­neh­men, das im Jahr 2021 einen Umsatz von rund 23 Mil­lio­nen Euro erziel­te, beschäf­tigt mehr als 100 Mit­ar­bei­ten­de und hat sei­nen Sitz in Hameln. Ein wei­te­rer Pro­duk­ti­ons­stand­ort in Chi­na ist in Pla­nung. Der­zei­ti­ge Haupt­ab­satz­märk­te der Meli­or Moti­on GmbH sind Euro­pa und Chi­na. Das Unter­neh­men wur­de 2017 ins Leben geru­fen, geht auf die 1908 gegrün­de­ten Ste­phan-Wer­ke zurück und wur­de 2011 von Pre­mi­um Ltd. erworben.

Über die finan­zi­el­len Details der Trans­ak­ti­on, deren Voll­zug bis Anfang Febru­ar 2022 geplant ist, wur­de Still­schwei­gen ver­ein­bart. Der Abschluss steht unter dem Vor­be­halt, dass übli­che Abschluss­be­din­gun­gen erfüllt werden.

Stra­te­gi­sche Akqui­si­ti­on in einem Wachs­tums­feld im Geschäfts­be­reich Indu­stri­al Automation

Dr. Stefan Spindler. © Schaeffler

Dr. Ste­fan Spind­ler. © Schaeffler

Dr. Ste­fan Spind­ler, Vor­stand Indu­stri­al bei Scha­eff­ler, sagt: „Mit der Meli­or Moti­on GmbH über­neh­men wir ein hoch­in­no­va­ti­ves Unter­neh­men aus dem Bereich Robo­tik, das sich auf einem star­ken Wachs­tums­pfad befin­det. Mit der Über­nah­me ergän­zen wir unser noch jun­ges Port­fo­lio für die Akto­rik in Robo­tern und bau­en unse­re Posi­ti­on als inno­va­ti­ver Zulie­fe­rer in die­sem wich­ti­gen Geschäfts­feld deut­lich aus. Die beson­de­ren Eigen­schaf­ten die­ses Port­fo­li­os wer­den wir auch als Anwen­der von Robo­tern in unse­ren 75 Scha­eff­ler- Pro­duk­ti­ons­stät­ten zur Stei­ge­rung der Effek­ti­vi­tät nutzen.“

Die Meli­or Moti­on GmbH und ihre Vor­gän­ger­un­ter­neh­men ent­wickeln seit mehr als 30 Jah­ren Prä­zi­si­ons­ge­trie­be für Robo­ter­her­stel­ler und Anwen­dun­gen im Bereich indu­stri­el­le Auto­ma­ti­sie­rung. Nach lang­jäh­ri­ger Zusam­men­ar­beit mit Kuka wur­de auch das neue inno­va­ti­ve Prä­zi­si­ons­ge­trie­be für zwei Indu­strie­ro­bo­ter qua­li­fi­ziert und kommt heu­te in zwei Ach­sen des KR Cyber­tech und sechs Ach­sen des KR Ion­tec zum Ein­satz. Durch den Erfolg die­ser Pro­duk­te am Markt, ins­be­son­de­re auch durch die Eigen­schaf­ten des neu­en Antriebs­kon­zepts, wird die Meli­or Moti­on GmbH im Jahr 2022 ihre Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tät deut­lich ausbauen.

Ralf Mose­berg, Lei­ter Indu­stri­al Auto­ma­ti­on bei Scha­eff­ler Indu­stri­al, sagt: „Die Ent­wick­lun­gen und Pro­duk­te des hoch­qua­li­fi­zier­ten Teams der Meli­or Moti­on GmbH erwei­tern das Pro­dukt­port­fo­lio der Scha­eff­ler Grup­pe auf idea­le Wei­se. Das gegen­über den Pro­duk­ten von Wett­be­wer­bern deut­lich redu­zier­te Spiel ver­leiht den ultra­prä­zi­sen Pla­ne­ten­ge­trie­ben beson­de­re Eigen­schaf­ten. Die gro­ße Dreh­mo­ment­dich­te, lan­ge Lebens­dau­er und her­aus­ra­gen­de Ener­gie­ef­fi­zi­enz sind für unse­ren gro­ßen Kun­den­stamm im Bereich Robo­tik hoch­in­ter­es­sant. Die Pro­duk­te bei­der Unter­neh­men sind kom­ple­men­tär und wer­den von der glei­chen Kun­den­grup­pe nach­ge­fragt. Auch durch die Nut­zung von ver­gleich­ba­ren Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gien rech­nen wir damit, in den Berei­chen Ein­kauf und Pro­duk­ti­on Syn­er­gien rea­li­sie­ren zu können.“

Chris Mor­rell, Geschäfts­füh­rer der Meli­or Moti­on GmbH, sagt: „Wir freu­en uns, mit der Scha­eff­ler Grup­pe einen neu­en Eigen­tü­mer und stra­te­gi­schen Part­ner für die Zukunft zu erhal­ten. Durch des­sen glo­ba­le Auf­stel­lung, Ver­triebs­struk­tur, die Fer­ti­gungs­kom­pe­tenz sowie ins­be­son­de­re die Fähig­keit zur Ska­lie­rung des Geschäfts wer­den wir im Hin­blick auf Indu­strie­ro­bo­ter und den Werk­zeug­ma­schi­nen­markt eine wei­te­re beschleu­nig­te Wachs­tums­pha­se ein­lei­ten kön­nen. Neben Deutsch­land wol­len wir ins­be­son­de­re auch in Chi­na die Pro­duk­ti­ons­ka­pa­zi­tä­ten vor Ort deut­lich hoch­fah­ren. Dies kann nun wesent­lich schnel­ler inner­halb der bestehen­den Infra­struk­tur von Scha­eff­ler erfolgen.“