Online-Vor­trag der Uni­ver­si­tät Bay­reuth: „Sozia­le und öko­lo­gi­sche Her­aus­for­de­run­gen durch eine Unter­neh­mens­grün­dung lösen?“

Logo der Universität Bayreuth

Im Rah­men der Vor­trags­rei­he Öko­lo­gie und Umwelt­for­schung am Bay­CE­ER refe­riert am Don­ners­tag, 20. Janu­ar 2022, 12.15 Uhr, Prof. Dr. Eva Jakob (Insti­tut für Entre­pre­neurship und Inno­va­ti­on, Uni­ver­si­tät Bay­reuth) zum The­ma „Sol­ving social and eco­lo­gi­cal chal­len­ges by star­ting a busi­ness? How social entre­pre­neu­ri­al teams crea­te new solutions“.

Zum Vor­trag: Sozia­les Unter­neh­mer­tum bedeu­tet, mit unter­neh­me­ri­schen Metho­den inno­va­ti­ve Lösun­gen für unse­re größ­ten sozia­len und öko­lo­gi­schen Her­aus­for­de­run­gen zu ent­wickeln (z. B. Eco­sia, die Such­platt­form, die Bäu­me pflanzt). Die inno­va­ti­ven Lösun­gen wer­den meist in Teams umge­setzt. Aus der Grün­dungs­for­schung ist bekannt, dass die Zusam­men­set­zung von Teams ent­schei­dend dafür ist, ob ein neu gegrün­de­tes Unter­neh­men erfolg­reich wird. Bis­her gibt es noch weni­ge Erkennt­nis­se dar­über, wie sozi­al­un­ter­neh­me­ri­sche Grün­dungs­teams erfolg­reich wer­den, obwohl ihre Ergeb­nis­se in Bezug auf sozia­le und öko­lo­gi­sche Aus­wir­kun­gen beson­ders wich­tig, aber auch beson­ders her­aus­for­dernd sind. In einer empi­ri­schen Unter­su­chung von 96 Grün­dungs­teams unter­su­chen die Bay­reu­ther For­schen­den, inwie­fern sozi­al­un­ter­neh­me­ri­sche Teams eine ande­re Zusam­men­set­zung benö­ti­gen, um erfolg­rei­cher zu wir­ken als kom­mer­zi­ell-ori­en­tie­re Grün­dungs­teams. Die For­schen­den kön­nen zei­gen, dass beson­ders die Zusam­men­set­zung von indi­vi­du­el­len Wer­ten, die die Mit­glie­der des Grün­dungs­teams mit­brin­gen, eine wich­ti­ge Rol­le spie­len. Für die Grün­dung erfolgs­ver­spre­chen­der Sozi­al­un­ter­neh­men scheint es wich­tig zu sein, wel­che Wer­te Grün­dungs­mit­glie­der ver­tre­ten, um inno­va­ti­ve, gesell­schaft­lich wir­kungs­vol­le und wirt­schaft­lich viel­ver­spre­chen­de Geschäfts­mo­del­le zu erarbeiten.