Ste­gau­rach: Auto­fah­re­rin stirbt bei Verkehrsunfall

symbolfoto polizei

STE­GAU­RACH, LKR. BAM­BERG. Nach einem Ver­kehrs­un­fall am Mitt­woch­vor­mit­tag auf einem Feld­weg starb die Fahr­zeug­füh­re­rin in ihrem Auto.

Gegen 11 Uhr ging beim Not­ruf die Mit­tei­lung über ein Unfall­fahr­zeug nörd­lich von Müh­len­dorf ein. Aus bis­lang noch unge­klär­ter Ursa­che kam die 53-Jäh­ri­ge mit ihrem VW von dem Feld­weg ab, prall­te gegen einen Baum, kipp­te auf die Sei­te und blieb auf der Bei­fah­rer­sei­te lie­gen. Sofort eil­ten Ein­satz­kräf­te der Feu­er­wehr und des Ret­tungs­dien­stes zum Unfall­ort. Ein Not­arzt konn­te jedoch nur noch den Tod der Frau feststellen.

Auf Anord­nung der Staats­an­walt­schaft Bam­berg kam ein Sach­ver­stän­di­ger an die Unfall­stel­le und unter­stütz­te die Beam­ten der Poli­zei­in­spek­ti­on Bam­berg-Land bei der Klä­rung der Unfallursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.