Sel­ber Wöl­fe kön­nen wie­der siegen

Selber Wölfe vs. EHC Freiburg. Foto: Mario Wiedel
Selber Wölfe vs. EHC Freiburg. Foto: Mario Wiedel

Sel­ber Wöl­fe vs. EHC Frei­burg 4:3 (0:2; 4:1; 0:0)

Unse­re Sel­ber Wöl­fe, bei denen zum ersten Mal Neu­zu­gang Bit­zer das Tor hüte­te, konn­ten nach lan­ger Zeit wie­der auf Gare zurück­grei­fen. Doch auch die Rück­kehr des Oldies im Wöl­fe-Kader änder­te nichts dar­an, dass unse­re Wöl­fe viel Auf­wand betrie­ben, ohne sich zunächst für die­sen zu beloh­nen. Dies galt zumin­dest für das erste Drit­tel, denn im zwei­ten Spiel­ab­schnitt platz­te der Kno­ten, unse­re Wöl­fe dreh­ten das Spiel und ver­tei­dig­ten den knap­pen Vor­sprung bis zum Spielende.

Frei­burg im Power­play gnadenlos

Unse­re Sel­ber Wöl­fe konn­ten im ersten Spiel­ab­schnitt durch­aus wie­der mit den Breis­gau­ern mit­hal­ten. Lei­der lie­ßen wir wie­der viel zu vie­le Chan­cen lie­gen. Zunächst streif­te Ondrusch­kas Schuss die Lat­te, dann ver­pass­te der wie­der­ge­ne­se Gare aus dem Slot knapp das Ziel. Auf der ande­ren Sei­te erreich­te Fin­lay bei ange­zeig­ter Stra­fe gegen unse­re Wöl­fe knapp die Schei­be nicht. Doch das anschlie­ßen­de Power­play nutz­ten die Gäste durch Bil­lich zum 0:1. Die näch­sten guten Chan­cen gehör­ten wie­der­um unse­rem Wolfs­ru­del: Schwam­ber­ger war fast mit dem guten alten Bau­ern­trick erfolg­reich, doch Cer­veny kam noch recht­zei­tig in die Ecke. Dann bot sich Ross in Über­zahl eine gute Gele­gen­heit, doch schluss­end­lich befand sich der Sel­ber Angrei­fer zu nah vor dem Frei­bur­ger Tor­hü­ter, um die Schei­be an ihm vor­bei­zu­be­kom­men. Kurz vor Drit­telen­de wur­de Aquin von den Unpar­tei­ischen zum Abküh­len geschickt und Frei­burg stell­te 10 Sekun­den spä­ter auf 0:2.

Der Kno­ten platzt

Unse­re Wöl­fe lie­ßen sich trotz des Nacken­schlags kurz vor der Pau­se nicht ent­mu­ti­gen und setz­ten gedul­dig und unbe­irrt ihr Spiel fort. Und dies wur­de nun end­lich ein­mal belohnt: In Über­zahl erober­te sich Aquin an der blau­en Linie die Schei­be und über­wand im zwei­ten Anlauf Cer­veny zum 1:2. Eben­falls bei zah­len­mä­ßi­ger Über­le­gen­heit fälsch­te Schwam­ber­ger die Schei­be zum Aus­gleich in die Maschen ab. Doch damit nicht genug. Slave­tin­sky arbei­te­te in der 35. Minu­te den Puck zur erst­ma­li­gen Wöl­fe-Füh­rung förm­lich über die Linie. Frei­burg kam durch Bil­lich aus dem Gewühl her­aus zwar noch ein­mal zum Aus­gleich, doch Aquin stell­te im direk­ten Gegen­zug den alten Abstand wie­der her.

Wöl­fe ver­tei­di­gen den Vorsprung

Unse­re Sel­ber Wöl­fe ver­wal­te­ten den knap­pen Vor­sprung im letz­ten Spiel­ab­schnitt sehr geschickt. Sie hiel­ten die Gäste aus Frei­burg weit­ge­hend von Bit­zers Kasten fern und kamen selbst immer wie­der zu Chan­cen. Zum Schluss setz­ten die Breis­gau­er noch ein­mal alles auf eine Kar­te, nah­men den Tor­hü­ter vom Eis und konn­ten sogar in Über­zahl agie­ren, da Slave­tin­sky wegen unkor­rek­ter Aus­rü­stung noch eine Stra­fe auf­ge­brummt bekam. Doch das Sel­ber Abwehr­boll­werk hielt allen Angrif­fen stand und so ver­buch­ten unse­re Wöl­fe nach lan­ger Durst­strecke end­lich wie­der ein­mal einen ver­dien­ten Sieg.

Mann­schafts­auf­stel­lun­gen und Statistik

  • Sel­ber Wöl­fe: Bit­zer (Wei­de­kamp) – Böh­rin­ger, Wal­ters, Slave­tin­sky, Gim­mel, Sil­ber­mann, Ondrusch­ka – Gare, Van­tuch, Schwam­ber­ger, Aquin, Ross, Miglio, Boi­ar­chi­nov, Reuß, Klug­hardt, Naumann
  • EHC Frei­burg: Cer­veny (Ben­zing) – Dan­ner, Page­au, Zernikel, Pokor­ny, Neher, Kais­ler – Geor­ge, Bil­lich, Allen, Fin­lay, Witt­foth, McLel­lan, Lin­sen­mai­er, Kie­fer­sau­er, Feist, Tschwa­now, Makuz­ki, Trinkberger
  • Tore: 10. Min. 0:1 Bil­lich (Kie­fer­sau­er, Dan­ner; 5/4); 20. Min. 0:2 Witt­foth (Page­au, Geor­ge; 5/4); 28. Min. 1:2 Aquin (5/4); 35. Min. 2:2 Schwam­ber­ger (Wal­ters, Van­tuch; 5/4); 35. Min. 3:2 Slave­tin­sky (Aquin, Ross); 37. Min. 3:3 Bil­lich (Lin­sen­mai­er, Allen); 37. Min. 4:3 Aquin (Miglio, Gimmel)
  • Straf­zei­ten: Selb 10; Frei­burg 12
  • Schieds­rich­ter: Alt­mann, Sin­ger (Moos­ber­ger, Pletzer)Seite 3 von 3
  • Zuschau­er: keine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.