HSC 2000 Coburg: Heim­spiel gegen Hagen mit gerin­ger Kapa­zi­tät zugelassen

Symbolbild Handball

Gute Nach­rich­ten für HSC-Fans: Nach inten­si­ven und kon­struk­ti­ven Gesprä­chen mit der Stadt Coburg kön­nen die HSC-Ver­ant­wort­li­chen einen Erfolg ver­mel­den – das Heim­spiel am kom­men­den Sams­tag, den 18. Dezem­ber, gegen den VfL Ein­tracht kann vor bis zu 500 Zuschau­ern in der HUK-COBURG are­na statt­fin­den. Vor­erst wird es kei­nen frei­en Ver­kauf geben, Tickets sind aus­schließ­lich für Dau­er­kar­ten­in­ha­ber und Spon­so­ren reser­viert. Soll­ten am Spiel­tag noch Rest­kar­ten vor­han­den sein, wird es eine Abend­kas­se geben. Infor­ma­tio­nen dar­über gibt es auf der Home­page und den Social-Media-Kanä­len des HSC 2000 Coburg.

Nach wie vor gilt auch bei die­sem Heim­spiel das 2G-Plus-Prin­zip. Alle Infor­ma­tio­nen und Rege­lun­gen zum Besuch der HSC-Heim­spie­le fin­den Sie auf unse­rer Home­page unter www​.hsc2000​.de/​t​i​c​k​e​t​s​/​b​e​s​u​c​h​e​r​i​n​f​os/. Die Geneh­mi­gung gilt bis zum Wider­ruf der Stadt Coburg bzw. der zustän­di­gen Ämter. Wir bit­ten Sie aus die­sem Grund, sich vor Spiel­be­ginn über die aktu­ell gel­ten­den Maß­nah­men zu informieren.

„Wir freu­en uns sehr, dass wir in guten Gesprä­chen mit der Stadt Coburg die Geneh­mi­gung erhal­ten haben. Mein Dank geht hier an den Ober­bür­ger­mei­ster Domi­nik Sauer­teig und den Lei­ter des Ord­nungs­amts der Stadt Coburg Herrn Kai Hol­land. Uns ist bewusst, dass es zum jet­zi­gen Zeit­punkt Ein­schrän­kun­gen geben muss, um die Coro­na-Pan­de­mie zu bewäl­ti­gen. Aller­dings sind wir auch der Mei­nung, dass auf Grund der Weit­läu­fig­keit der HUK-COBURG are­na und der stren­gen Hygie­ne-Maß­nah­men bei unse­ren Heim­spie­len größt­mög­li­che Risi­ko­mi­ni­mie­rung gege­ben ist“, so HSC-Geschäfts­füh­rer Jan Gorr.

Spon­so­ren und Dau­er­kar­ten­be­sit­zer erhal­ten im Lau­fe des Diens­tags ent­spre­chen­de Infor­ma­tio­nen per E‑Mail und wer­den natür­lich auch wei­ter über die neue­sten Ent­wick­lun­gen informiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.