Fahr­plan­wech­sel im Land­kreis Forch­heim zum 12. Dezem­ber 2021

Zum Jah­res­fahr­plan­wech­sel ab dem 12. Dezem­ber 2021 gibt es wie­der eini­ge Ände­run­gen in den Fahr­plä­nen des Öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehrs im Land­kreis Forchheim.

Auf Linie 222 wur­den bei der Fahrt Mo-Fr ab Göß­wein­stein nach Egloff­stein wegen Anschluss in Egloff­stein auf L. 222 um 7:09 Uhr nach Forch­heim die Abfahrts­zei­ten im Bereich von Klein­ge­see bis Egloff­stein durch­ge­hend um je 1 Minu­te frü­her gelegt. Die neue Ankunfts­zeit in Egloff­stein Bus­bahn­hof lau­tet 7:06 Uhr.

Bei meh­re­ren Fahr­ten ab Göß­wein­stein nach Sta­del­ho­fen wur­den an allen Ver­kehrs­ta­gen die Hal­te­stel­len Göß­wein­stein Frei­bad und Am Büchen­stock eingefügt.

Bei der AST-Fahrt sams­tags um 23:55 Uhr ab Forch­heim ZOB nach Göß­wein­stein wur­den wegen Anschluss L. 226 aus Grä­fen­berg die Abfahrts­zei­ten ab Wann­bach bis Göß­wein­stein an die AST-Fahrt frei­tags angepasst.

Auf Linie 221 ent­fällt bei der AST-Fahrt frei­tags und sams­tags um 0:15 Uhr ab Forch­heim nach Unter­lein­lei­ter wegen feh­len­dem Zug­an­schluss die Bedie­nung von Eber­mann­stadt Bahn­hof um 0:45 Uhr.

Auf Linie 226 wur­de bei meh­re­ren Fahr­ten zwi­schen Hohen­schwärz und Neus­les die Hal­te­stel­le Hohen­schwärz Neus­le­ser Stra­ße eingefügt.

Auf Linie 234 ändert sich bei der Fahrt Mo-Fr um 7:00 Uhr von Mog­gast nach Eber­mann­stadt die Hal­te­stel­len­rei­hen­fol­ge. Die Hal­te­stel­le Wohl­muths­hüll wird jetzt um 7:04 Uhr in Fahrt­rich­tung Bucken­reuth bedient, und die Hal­te­stel­le Bucken­reuth wird um 7:08 Uhr bedient. Grund hier­für ist, dass in Wohl­muths­hüll die rich­ti­ge Hal­te­stel­len­sei­te bedient wird.

Bei der Ruf­bus-Fahrt Mo-Fr um 9:20 Uhr ab Göß­wein­stein Gast­hof Zur Post nach Eber­mann­stadt ent­fällt die Bedie­nung von Göß­wein­stein Gast­hof Zur Post und Abzw. Etz­dorf. Die Fahrt beginnt erst um 9:20 Uhr in Etzdorf.

Auf Linie 236 wird bei der Fahrt Mo-Fr um 7:21 Uhr ab Rüs­sen­bach Lohr­weg nach Eber­mann­stadt die Hal­te­stel­le Rüs­sen­bach Abzw. Tie­fer Gra­ben um 7:27 Uhr zusätz­lich bedient.

Auf Linie 265 wur­de die Fahrt Mo-Fr um 6:31 Uhr ab Schna­id nach Eggols­heim durch­ge­hend um 2 Min. frü­her gelegt, um den Anschluss in Eggols­heim Bahn­hof an den RE um 7:02 Uhr Ri. Bam­berg sicher­zu­stel­len. Die neue Abfahrts­zeit in Schna­id lau­tet 6:29 Uhr.

Auf Linie 389 wird bei der Fahrt Mo-Fr um 15:25 Uhr ab Eber­mann­stadt nach Göß­wein­stein zusätz­lich die Hal­te­stel­le Göß­wein­stein Frei­bad um 16:01 Uhr bei Bedarf nur zum Aus­stei­gen bedient.

Des Wei­te­ren wur­de eine neue Bus­li­nie ein­ge­rich­tet, Linie 260 Forch­heim-Ker­s­bach und zurück. Die­se wird mit einem elek­trisch betrie­be­nen bar­rie­re­frei­en Klein­bus durch­ge­führt. Die Linie ver­kehrt von Mon­tag bis Sams­tag an Werk­ta­gen im Stun­den­takt zwi­schen ca. 7:00 Uhr und 18:40 Uhr von Forch­heim Para­de­platz über Glo­bus, Sie­mens und Ker­s­bach S‑Bahnhof zu den Wohn­ge­bie­ten Wald­stra­ße (neue Hal­te­stel­le Wald­stra­ße) und Pfand­lo­he (neue Hal­te­stel­len Wil­helms­höh und Irrlrinnig).

Die Fahr­gä­ste wer­den gebe­ten sich über die geän­der­ten Fahr­plä­ne zu informieren.

Alle Fahr­plä­ne und Aus­künf­te zu Ver­bin­dun­gen erhal­ten Sie über die Home­page des VGN unter www​.vgn​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.