VR Bank Bay­reuth-Hof eG unter­stützt Hof­Span­nung Motor­sport e.V.

Hochschule Hof
© Hochschule Hof

„For­mu­la Student“-Rennteam der Hoch­schu­le Hof erhält Spen­de – Qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Ausbildung

Mit einer Spen­de in Höhe von EUR 5000 unter­stützt die VR Bank Bay­reuth-Hof eG den Ver­ein Hof­Span­nung e.V. Die Mit­tel stam­men aus dem Rein­ertrag des VR Bank-Gewinn­spa­rens. Das an der Hoch­schu­le Hof ange­sie­del­te Pro­jekt kon­stru­iert Elek­tro-Renn­wa­gen und nimmt damit an der inter­na­tio­na­len Renn­se­rie For­mu­la Stu­dent teil. Im Rah­men die­ser Arbeit erhal­ten die Stu­die­ren­den eine exzel­len­te prak­ti­sche Aus­bil­dung unter ande­rem in Berei­chen wie Mecha­nik, Elek­trik und Softwareentwicklung.

Große Freude: Jürgen Handke (r.) übergibt den 5000-EUR-Scheck an Lea Schmidt und Johannes Dietrich vom Verein “HofSpannung Motorsport e.V.” – Dr. Dorothee Strunz, Vorsitzende der Gesellschaft der Freunde und Förderer der Hochschule Hof e.V. (l.) und Hochschulpräsident Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Lehmann gratulierten herzlich; Bild: Hochschule Hof

Gro­ße Freu­de: Jür­gen Hand­ke (r.) über­gibt den 5000-EUR-Scheck an Lea Schmidt und Johan­nes Diet­rich vom Ver­ein “Hof­Span­nung Motor­sport e.V.” – Dr. Doro­thee Strunz, Vor­sit­zen­de der Gesell­schaft der Freun­de und För­de­rer der Hoch­schu­le Hof e.V. (l.) und Hoch­schul­prä­si­dent Prof. Dr. Dr. h.c. Jür­gen Leh­mann gra­tu­lier­ten herz­lich; Bild: Hoch­schu­le Hof

Der Ver­ein Hof­Span­nung Motor­sport e.V. exi­stiert seit 2012 an der Hoch­schu­le Hof. Sein Ziel ist es, funk­ti­ons­tüch­ti­ge, elek­tri­sche Renn­wa­gen zu ent­wickeln und zu fer­ti­gen, mit denen sich Stu­die­ren­de aller Fach­rich­tun­gen auf inter­na­tio­na­len Events mit ande­ren Teams mes­sen. Die im Ver­ein enga­gier­ten Stu­die­ren­den inve­stie­ren vie­le Stun­den ihrer Frei­zeit in die Ent­wick­lung der Modelle.

Wert­vol­le Ver­knüp­fung von Stu­di­um und Praxis

„Die dabei erwor­be­nen Kennt­nis­se machen die Betei­lig­ten nach dem Stu­di­um zu begehr­ten Arbeits­kräf­ten, die in vie­len Berei­chen der Wirt­schaft drin­gend benö­tigt wer­den. Die­se sinn­vol­le Ver­knüp­fung von Stu­di­um und prak­ti­schem Wis­sen möch­ten wir gezielt för­dern und so auch das her­aus­ra­gen­de Enga­ge­ment der jun­gen Leu­te beloh­nen“, erläu­tert Jür­gen Hand­ke, Vor­stands­vor­sit­zen­der der VR Bank Bay­reuth-Hof eG, den Spen­den­ent­scheid sei­nes Instituts.

Gestie­ge­ne Kosten wer­den kompensiert

Der Ver­ein befin­det sich aktu­ell am Ende der Ent­wick­lung und Kon­struk­ti­on eines neu­en Fahr­zeugs und steht mit­ten in der Fer­ti­gung und Umset­zung. Eini­ge Kom­po­nen­ten sind bereits vor Ort, ande­re sind in Fer­ti­gung und eini­ge müs­sen noch in Auf­trag gege­ben wer­den. Die Spen­de ist dabei sehr hilf­reich: „Durch die­se Unter­stüt­zung ist es mög­lich, dass wir trotz stark erhöh­ter Fer­ti­gungs­ko­sten, enor­men Werk­stoff­prei­sen und Lie­fer­eng­päs­sen wei­ter­ma­chen kön­nen. Dank dem Geld kön­nen wir unter ande­rem das Mate­ri­al und die Fer­ti­gung unse­rer inno­va­ti­ven Motor­trä­ger bezah­len“, bedank­te sich Lea Schmidt, 1. Vor­stän­din des Ver­eins Hof­Span­nung Motor­sport e.V., bei den Spendengebern.

Selbst­ent­wickel­te Bau­tei­le in Auftrag

Ganz kon­kret kön­nen mit der Spen­de nun u.a. selbst ent­wickel­te Pla­ti­nen zur Über­wa­chung und Steue­rung des 400 Volt star­ken Akkus des Renn­fahr­zeugs in Auf­trag gege­ben wer­den. „Die Rea­li­sie­rung die­ser Kom­po­nen­ten stellt für das Team einen gro­ßen Fort­schritt in Rich­tung Leicht­bau und System­op­ti­mie­rung dar und trägt maß­geb­lich zu einer bes­se­ren Fahr­zeug­per­for­mance bei. Die­se Wei­ter­ent­wick­lun­gen wer­den uns im Som­mer auf inter­na­tio­na­len Events an ver­gan­ge­ne Erfol­ge anknüp­fen las­sen und die­se viel­leicht sogar über­tref­fen“, erläu­tert Johan­nes Diet­rich, 2. Vor­stand des Vereins.

Dank an VR Bank Bay­reuth-Hof für dau­er­haf­tes Engagement

Dass die Unter­stüt­zung des Kre­dit­in­sti­tuts kei­ne Selbst­ver­ständ­lich­keit ist, das mach­ten bei der Spen­den­über­ga­be Hoch­schul­prä­si­dent Prof. Dr. Dr. h.c. Jür­gen Leh­mann und Dr. Doro­thee Strunz, Vor­sit­zen­de der Gesell­schaft der Freun­de und För­de­rer der Hoch­schu­le Hof e.V., deut­lich: „Die VR Bank Bay­reuth-Hof zeigt ein­mal mehr den hohen Stel­len­wert, den die Aus­bil­dung jun­ger Men­schen dort genießt. Zurecht, denn in den Hän­den qua­li­ta­tiv hoch­wer­tig aus­ge­bil­de­ter jun­ger Men­schen liegt die Zukunft unse­res Lan­des. Für die Unter­stüt­zung bedan­ken wir uns auch im Namen der Hoch­schu­le Hof herzlich.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.