Ther­me Obern­sees ändert Öffnungszeiten

Öff­nung frei­tags bis sonntags

Seit Mitt­woch, dem 24. Novem­ber 2021 gilt für vie­le Frei­zeit­ein­rich­tun­gen, so auch für die Ther­me Obern­sees die 2Gp­lus-Rege­lung. Seit­dem ver­zeich­net die Ther­me Obern­sees, wie vie­le ande­re Bäder und Ther­men auch, einen erheb­li­chen Besu­cher­rück­gang. Unter den gel­ten­den Rege­lun­gen ist ein wirt­schaft­li­cher Betrieb an sie­ben Tagen in der Woche außer­halb der Feri­en nicht mehr zu gewähr­lei­sten. Auf abseh­ba­re Sicht sieht der Betrei­ber kei­ne Chan­ce auf eine Ver­bes­se­rung der Situation.

Aus die­sem Grund wird die Ther­me Obern­sees in Abstim­mung mit Land­rat Flo­ri­an Wie­de­mann ab Mon­tag, dem 6. Dezem­ber, die Öff­nungs­zei­ten bis auf Wei­te­res redu­zie­ren und nur noch an den Wochen­en­den, von Frei­tag bis Sonn­tag, öffnen:

Neue Öff­nungs­zei­ten ab Mon­tag, 06.12.2021

  • Mon­tag bis Don­ners­tag: geschlossen
  • Frei­tag, Sams­tag, Sonn­tag: jeweils von 9 bis 22 Uhr (nor­mal)

Die lau­fen­den Schwimm­kur­se wer­den ohne Ein­schrän­kung von Mon­tag bis Don­ners­tag jeweils nach­mit­tags fort­ge­führt. Auch die Phy­sio­the­ra­pie Hen­tes bleibt wei­ter geöff­net. Wäh­rend der baye­ri­schen Weih­nachts­fe­ri­en plant der Betrei­ber auch wie­der mit nor­ma­len Öff­nungs­zei­ten von Mon­tag bis Sonntag.

Für die Wochen­en­den ist es unver­än­dert mög­lich, Tickets – aber nur für die Bade­welt – über ein Online-System, was jeweils acht Tage im Vor­aus frei­ge­schal­tet wird, inner­halb von jeweils drei Zeit­fen­stern auf der Web­sei­te www​.ther​me​-obern​sees​.de zu buchen. Sau­na­gä­ste buchen ihr Ticket immer und aus­schließ­lich direkt an der Kasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.