Wald­kran­ken­haus in Erlan­gen erneut unter den besten Kli­ni­ken in Bayern

„Wald­kran­ken­haus für Hüft­chir­ur­gie und Akut­geria­trie als TOP-Natio­na­le Fach­kli­ni­ken ausgezeichnet“

Unter Deutsch­lands TOP-Kli­ni­ken – Wald­kran­ken­haus in Erlan­gen erneut unter den besten Kli­ni­ken in Bay­ern. Hüft­chir­ur­gie und Akut­geria­trie als TOP-Natio­na­le Fach­kli­ni­ken aus­ge­zeich­net. Foto: Privat

Seit 2015 durch­gän­gig unter den TOP-Kli­ni­ken Deutsch­lands – Geschäfts­füh­rer des Wald­kran­ken­hau­ses, Dr. Car­sten Haeckel, freut sich über die erneu­te Aus­zeich­nung „TOP-Regio­na­les Kran­ken­haus 2022 Bay­ern“ in der Focus Kli­nik­li­ste. „Wir freu­en uns sehr dar­über zu den besten Kran­ken­häu­sern in Bay­ern zu gehö­ren. Ich sehe das vor allem als gro­ße Wert­schät­zung unse­rer gan­zen Mit­ar­bei­ter­schaft – gera­de unter die­sen gro­ßen Bela­stun­gen in der Pan­de­mie­zeit“, erklärt Dr. Haeckel.

Akut­geria­trie und Ortho­pä­die TOP-natio­na­le Fachkliniken

Eben­falls her­vor­ra­gen­de Platz­ie­run­gen in der Focus Kli­nik­li­ste erhiel­ten die Akut­geria­trie und die Hüft­chir­ur­gie – bei­de Kli­ni­ken sind als TOP-Natio­na­le Fach­kli­ni­ken aus­ge­zeich­net. Die Akut­geria­trie wird eben­falls bereits seit meh­re­ren Jah­ren aus­ge­zeich­net und ist mit nur wei­te­ren acht Kli­ni­ken unter den aus­ge­zeich­ne­ten TOP-Fach­kli­ni­ken in ganz Bay­ern. Für den Bereich der Ortho­pä­die wur­de in die­sem Jahr die Aus­zeich­nung der TOP-Kli­ni­ken in ver­schie­de­ne ortho­pä­di­sche Behand­lun­gen auf­ge­teilt. Hier erhielt das Wald­kran­ken­haus das Zer­ti­fi­kat für die außer­or­dent­li­che Exper­ti­se in der Hüft­chir­ur­gie und gehört damit zu den TOP-Kli­ni­ken in ganz Deutschland.

FOCUS-Kran­ken­haus­li­ste

Ein­mal im Jahr erscheint die FOCUS-Kran­ken­haus­li­ste, ein inzwi­schen sehr renom­mier­ter Kran­ken­haus-Ver­gleich Deutsch­lands. Für die Erstel­lung der Kli­nik­li­sten des Maga­zins wer­den die Qua­li­täts­be­rich­te der Kran­ken­häu­ser ana­ly­siert, in denen Daten zu Fall­zah­len, Dia­gno­se- und Behand­lungs­spek­trum, zur Häu­fig­keit einer Behand­lung, zur Per­so­nal­aus­stat­tung usw. ent­hal­ten sind. Es wer­den zudem die Kli­ni­ken selbst befragt und nie­der­ge­las­se­ne Haus- und Fach­ärz­te geben ihre Exper­ten­emp­feh­lung ab.

Um als TOP-natio­na­le Fach­kli­nik in der Kran­ken­haus­li­ste auf­ge­nom­men zu wer­den, muss das gesam­te Leistungs‑, und Qua­li­täts­pa­ket stim­men: Repu­ta­ti­on, Emp­feh­lung durch Ärz­te und Ärz­tin­nen, medi­zi­ni­sche Qua­li­tät, Qua­li­tät der Pfle­ge, der Hygie­ne­stan­dard und auch das Manage­ment und die Orga­ni­sa­ti­on sowie die Zufrie­den­heit der Pati­en­tin­nen und Patienten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.