Regi­on Bay­reuth und Land­kreis Wun­sie­del star­ten zwei­te Wett­be­werbs­pha­se des Digi­tal Award.21

Mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men mit Bera­tungs­be­darf kön­nen sich bewerben

Der Ende Okto­ber gestar­te­te regio­na­le Wett­be­werb der Regi­on Bay­reuth und des Land­krei­ses Wun­sie­del im Fich­tel­ge­bir­ge zur Ver­net­zung des Mit­tel­stan­des mit jun­gen Medi­en- und Digi­tal­spe­zia­li­sten aus der Regi­on geht in die zwei­te Pha­se. Vie­le klei­ne und mitt­le­re Fir­men ste­hen vor der Her­aus­for­de­rung, neue, digi­ta­le Wege zu beschrei­ten, dies hat die Coro­na-Pan­de­mie deut­lich gezeigt. Nach­dem die neun Fina­li­sten aus der Digi­tal- und Medi­en­bran­che fest­ste­hen, kön­nen sich nun mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men mit Stand­ort in Stadt und Land­kreis Bay­reuth oder dem Land­kreis Wun­sie­del i.F. für einen Bera­tungs­work­shop bewerben.

Digi­ta­le Lösun­gen gewin­nen immer stär­ker an Bedeu­tung, dabei sind krea­ti­ve Ideen unter Ver­wen­dung moder­ner Medi­en und Tech­no­lo­gien gefragt. Bun­des- bzw. lan­des­wei­te Wett­be­wer­be und För­der­pro­gram­me im Bereich der Digi­ta­li­sie­rung gibt es aktu­ell vie­le, der Digi­tal Award.21 bie­tet eine Ver­net­zung in der Regi­on. Durch den Wett­be­werb erhal­ten die Unter­neh­men neue Impul­se und opti­mier­te Lösun­gen auf kur­zen Wegen. Genaue­re Infor­ma­tio­nen zum mehr­stu­fi­gen Ablauf des Wett­be­werbs gibt es unter die­sem Link: https://​digi​tal​a​war​d21​.de/

Regio­na­le Start-ups – die Finalisten

Im ersten Schritt haben sich jun­ge Krea­tiv­un­ter­neh­men aus den Berei­chen Digi­ta­li­sie­rung, IT, Soft­ware-Ent­wick­lung Web­de­sign und Web­ent­wick­lung, Online Mar­ke­ting und Video mit ihren Dienst­lei­stungs­an­ge­bo­ten im Bereich Digi­ta­li­sie­rung bewor­ben. Neun Fina­li­sten wur­den von der Jury aus­ge­wählt und wer­den nun in den regio­na­len Medi­en, Pres­se und Hör­funk, vor­ge­stellt. Die ange­bo­te­nen Bera­tungs­lei­stun­gen haben unter­schied­li­che Schwer­punk­te, es geht dar­um, die digi­ta­le Sicht­bar­keit für Unter­neh­men zu ver­bes­sern oder eine digi­ta­le Mar­ke­ting- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie auf­zu­bau­en. Aber auch spe­zi­el­le­re The­men wie die Sicher­heit bei der Digi­ta­li­sie­rung oder der Nut­zen von neu­ar­ti­ger Tech­no­lo­gie wie Aug­men­ted Rea­li­ty zur Prä­sen­ta­ti­on von Pro­duk­ten wer­den angeboten.

Eine kur­ze Vor­stel­lung der Start-Ups mit ihren Ange­bo­ten fin­den Sie unter Schritt 2 auf die­ser Inter­net­sei­te: https://​digi​tal​a​war​d21​.de/

Jetzt ist der Mit­tel­stand am Zuge

Bis zum 11. Dezem­ber kön­nen sich inter­es­sier­te Mit­tel­ständ­ler mit einem kon­kre­ten Digi­ta­li­sie­rungs­be­darf um die ange­bo­te­nen Bera­tungs­lei­stun­gen bewer­ben. Vor­aus­set­zung ist ein Unter­neh­mens­sitz in der Stadt Bay­reuth oder den Land­krei­sen Bay­reuth oder Wun­sie­del im Fich­tel­ge­bir­ge mit höch­stens 50 Mit­ar­bei­tern. Für die Bewer­bung sind Fra­gen zu den anste­hen­den digi­ta­len Her­aus­for­de­run­gen zu beant­wor­ten. Wo steht das Unter­neh­men aktu­ell bei der Digi­ta­li­sie­rung? Wel­che Pro­ble­me gilt es zu lösen? Gibt es bereits Ideen, wie die Her­aus­for­de­run­gen ange­gan­gen wer­den sol­len? Fer­ner kön­nen die Bewer­ber auch bereits ein Start-Up favorisieren.

Die detail­lier­ten Infor­ma­tio­nen zu den Teil­nah­me­be­din­gun­gen und das Bewer­bungs­for­mu­lar sind zu fin­den unter Schritt 3 auf die­ser Inter­net­sei­te: https://​digi​tal​a​war​d21​.de/

Wie geht der Wett­be­werb weiter

Eine sie­ben­köp­fi­ge Jury ent­schei­det Mit­te Dezem­ber, wel­che Unter­neh­men eine Bera­tungs­lei­stung von vier Stun­den gewin­nen und matcht neun Tan­dems aus Start-Ups und den Mit­tel­ständ­lern. Die Zusam­men­set­zung der Jury fin­den Sie unter Schritt 4 auf die­ser Inter­nets­sei­te: https://​digi​tal​a​war​d21​.de/

Die aus­ge­wähl­ten Tan­dems wer­den noch vor Weih­nach­ten infor­miert, die Bera­tungs­work­shops fin­den dann im Janu­ar und Febru­ar 2022 statt. Die erar­bei­te­ten Ergeb­nis­se wer­den im Früh­jahr 2022 der Öffent­lich­keit präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.