Stern­stun­den-Advents­ka­len­der aus Bam­berg im BR Fernsehen

Pro­jekt der Fran­ken Hospiz gGmbH im BR Fern­se­hen am Frei­tag, 3. Dezem­ber 2021 – Pro­jekt­pa­te Felix Neureuther

Die Pro­gramm­ak­ti­on „Stern­stun­den-Advents­ka­len­der“ im BR Fern­se­hen stellt am Frei­tag, 3. Dezem­ber 2021 ein Pro­jekt der Fran­ken Hospiz gGmbH vor. Wenn bei Kin­dern, Jugend­li­chen und jun­gen Erwach­se­nen eine lebens­ver­kür­zen­de Erkran­kung dia­gno­sti­ziert wird, kom­men die Betrof­fe­nen und Ange­hö­ri­gen an ihre phy­si­schen und psy­chi­schen Gren­zen. In die­ser bela­sten­den Zeit sind vor allem die Beglei­tung und Unter­stüt­zung durch Kin­der- und Jugend­ho­spi­ze enorm wich­tig. In Bay­ern gibt es bis­her nur im süd­baye­ri­schen Bad Grö­nen­bach ein Kin­der­ho­spiz. Nun wird in Bam­berg ein zwei­ter Stand­ort errich­tet, der für die Stär­kung der Ver­sor­gungs­land­schaft im nord­baye­ri­schen Raum eine zen­tra­le Rol­le spielt. Die Fran­ken Hospiz Bam­berg gGmbH baut auf einem von der Stadt Bam­berg über­las­se­nen Grund­stück ein Kin­der- und Jugend­ho­spiz mit zwölf sta­tio­nä­ren und vier teil­sta­tio­nä­re Auf­nah­me­plät­zen. Für die Innen­aus­stat­tung steu­ert Stern­stun­den finan­zi­el­le Mit­tel bei. Ski-Star und „Fit mit Felix“-Präsentator im BR Fern­se­hen Felix Neu­re­u­ther setzt sich als Pate für die­ses Pro­jekt ein und stellt es im Bei­trag vor.

Die Advents­ka­len­der-Bei­trä­ge sind am Sen­de­tag jeweils mehr­fach im BR Fern­se­hen zu sehen, unter ande­rem jeweils um 15.58 Uhr, um 18.28 Uhr und 19.58 Uhr sowie von Mon­tag bis Frei­tag in „Wir in Bay­ern“ um 16.15 Uhr.

„Stern­stun­den-Advents­ka­len­der“

Wie in jedem Jahr prä­sen­tiert der „Stern­stun­den-Advents­ka­len­der“ vom 1. bis zum 24. Dezem­ber mehr­mals täg­lich ein aktu­el­les Kin­der­hilfs­pro­jekt, das von Stern­stun­den, der Bene­fiz­ak­ti­on des Baye­ri­schen Rund­funks, finan­zi­ell unter­stützt wird. Stern­stun­den küm­mert sich um Kin­der und Jugend­li­che, die krank, behin­dert oder Not lei­dend sind, über­wie­gend in Bay­ern, aber auch deutsch­land- und welt­weit. Seit der Grün­dung konn­te Stern­stun­den über 300 Mil­lio­nen Euro sam­meln und mehr als 3500 Pro­jek­te för­dern. Stern­stun­den über­nimmt gesell­schaft­li­che Ver­ant­wor­tung, um Kin­der medi­zi­nisch zu ver­sor­gen, ihnen Bil­dung zu ermög­li­chen, psy­cho­so­zia­le Hil­fen zukom­men zu las­sen oder Beein­träch­ti­gun­gen durch Behin­de­run­gen zu lin­dern. Der Advents­ka­len­der zeigt, wie viel­fäl­tig die Hil­fe ist, die den benach­tei­lig­ten Kin­dern zugu­te­kommt. Zudem wird deut­lich, wie wich­tig nach­hal­ti­ge und lang­fri­sti­ge Unter­stüt­zung ist, die zu 100 Pro­zent bei den Bedürf­ti­gen ankommt.

„Stern­stun­den 2021“ am Frei­tag, 10. Dezem­ber 2021

Am Frei­tag, 10. Dezem­ber 2021 ist wie­der BR Stern­stun­den­tag. Ab 6 Uhr mor­gens wer­den Spen­den für Kin­der in Not gesam­melt. Um 20.15 Uhr ist die „Stern­stun­den-Gala 2021“ der Höhe­punkt des Spen­den­ma­ra­thons. In die­sem Jahr wird die Live­sen­dung erneut aus dem Fern­seh­stu­dio Unter­föh­ring über­tra­gen. Mode­ra­to­rin San­dra Rieß und Mode­ra­tor Vol­ker Heiß­mann stel­len Enga­gier­te vor, die Kin­dern hel­fen, spre­chen mit pro­mi­nen­ten Pro­jekt­pa­ten und begrü­ßen vie­le musi­ka­li­sche Stars. Dar­un­ter sind Schla­ge­riko­ne Roland Kai­ser, Kult­mu­si­ker Hans-Jür­gen Buch­ner ali­as Haind­ling, Sin­ger-Song­wri­te­rin Clau­dia Kor­eck, die mit der gan­zen Fami­lie musi­ziert sowie „Kelly-Family“-Sängerin Patri­cia Kelly.

Stern­stun­den – Wir hel­fen Kindern

Seit 1993 setzt sich der Baye­ri­sche Rund­funk mit sei­ner Hilfs­ak­ti­on für kran­ke, behin­der­te und Not lei­den­de Kin­der in Bay­ern, Deutsch­land und auf der gan­zen Welt ein. Mehr als 300 Mil­lio­nen Euro haben die Zuschaue­rin­nen und Zuschau­er, Zuhö­re­rin­nen und Zuhö­rer des BR seit­dem gespen­det und damit mehr als 3500 Hilfs­pro­jek­te unter­stützt. Ein­mal jähr­lich im Dezem­ber wid­met der Baye­ri­sche Rund­funk einen gan­zen Tag lang sein Pro­gramm Sternstunden.

Im Fern­se­hen, Online und in den Hör­funk­wel­len wird über Pro­jek­te, die von Stern­stun­den unter­stützt wer­den, berich­tet und zu Spen­den aufgerufen.

Spen­den­hot­line am 10.12. von 6.00 bis ca. 23.15 Uhr: 0137 – 10 10 200 für 14 Cent pro Anruf aus dem deut­schen Fest­netz. Mobil­funk­prei­se kön­nen abweichen.

Wei­te­re Infos: www​.br​.de/​s​t​e​r​n​s​t​u​n​den

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.