Schmie­re­rei­en an Erlan­ger Uni­ver­si­täts­ge­bäu­de – Zeu­gen gesucht

symbolfoto polizei

Erlan­gen (ots) – Unbe­kann­te brach­ten von Sams­tag (20.11.2021) auf Sonn­tag (21.11.2021) Schmie­re­rei­en mit Coro­na­be­zug vor einem Gebäu­de einer Uni­ver­si­tät in Erlan­gen an. Die Krimi­mal­po­li­zei sucht Zeugen.

Im Zeit­raum 20.11.2021, 17:30 Uhr bis 21.11.2021, 10:50 Uhr, beschmier­ten Unbe­kann­te den Boden vor einem Gebäu­de der Uni­ver­si­tät in der Cau­er­stra­ße mit roter Farbe.

Im Bereich des Depart­ments Mathe­ma­tik sprüh­ten die Unbe­kann­ten Paro­len bzgl. der vor­herr­schen­den 2‑G-Rege­lung an Uni­ver­si­tä­ten auf den Boden. Zudem stell­ten sie Grab­lich­ter vor dem Haupt­ein­gang auf.

Ein Zusam­men­hang mit der Demon­stra­ti­on am 20.11.2021 unter dem Mot­to „Kein 2G an der Uni! – Stu­den­ten ste­hen auf“ wird ange­nom­men und geprüft.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Erlan­gen ermit­telt und bit­tet Zeu­gen, sich unter der Tele­fon­num­mer 0911/2112–3333 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.