Stra­ßen­sper­run­gen in Hirschaid

Symbolbild Umleitung

Die Kreis­stra­ße BA27 (Maxi­mi­li­an­stra­ße) in Hirschaid wird von 26.11.2021, 13:00 Uhr bis 27.11.2021, 18:00 Uhr für Fuß­gän­ger, Fahr­rad- und Kfz-Ver­kehr gesperrt. Die Sper­rung der Stra­ße erfolgt zwi­schen Bahnhofsplatz/​Leimhüll und Real­schul­stra­ße. Eine ent­spre­chen­de Umlei­tung über Nürn­ber­ger­stra­ße, Gries­weg und Indu­strie­stra­ße wird ausgeschildert.

Wei­ter­hin wird die Kreis­stra­ße BA27 (Maxi­mi­li­an­stra­ße) in Hirschaid von 27.11.2021, 18:00 Uhr bis spä­te­stens 28.02.2022, 24:00 Uhr nur ein­ge­schränkt nutz­bar (Höhen­be­gren­zung 4,0 m) sein. Die Sper­rung der Stra­ße für Fahr­zeu­ge, die höher als 4,0 Meter sind, erfolgt zwi­schen Bahnhofsplatz/​Leimhüll und Real­schul­stra­ße. Eine ent­spre­chen­de Umlei­tung über Nürn­ber­ger­stra­ße, Gries­weg und Indu­strie­stra­ße wird ausgeschildert.
Der Fuß­gän­ger- und Rad­ver­kehr ist dabei nicht beeinträchtigt.

Die Maß­nah­men erfol­gen im Rah­men des vier­glei­si­gen Aus­baus der Bahn­strecke Elters­dorf – Bam­berg, hier Bau­ab­schnitt 21 (Alten­dorf-Hirschaid-Strul­len­dorf).

Die Deut­sche Bahn setzt alles dar­an, die von den Bau­ar­bei­ten aus­ge­hen­den Stö­run­gen so gering wie mög­lich zu hal­ten. Trotz­dem las­sen sich Beein­träch­ti­gun­gen und Ver­än­de­run­gen im Bau­ab­lauf nicht gänz­lich aus­schlie­ßen. Dafür bit­ten wir um Verständnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.