Leu­ten­bach: FDP grün­det neu­en Orts­ver­band am Fuße des Wal­ber­las – Räss­ler führt Libe­ra­le an

v.l.n.r. Roland Kraus, Hendrik Rässler, Thomas Hennig und Philipp Schäfer / Foto: Privat

v.l.n.r. Roland Kraus, Hen­drik Räss­ler, Tho­mas Hen­nig und Phil­ipp Schä­fer / Foto: Privat

Die Mit­glie­der der FDP in den Gemein­den rund ums Wal­ber­la und im Wie­sent­tal haben im Braue­rei Gast­hof Drum­mer in Leu­ten­bach den mitt­ler­wei­le drit­ten Orts­ver­band der Libe­ra­len im Land­kreis Forch­heim gegrün­det. Dem neu gegrün­de­ten FDP Orts­ver­band Ehren­bürg-Wie­sent­tal sitzt der 64jährige Hen­drik Räss­ler aus Mit­te­l­eh­ren­bach vor. Er wur­de ein­stim­mig gewählt. Der Diplom-Infor­ma­ti­ker und Unter­neh­mer ist bereits seit fast 40 Jah­ren Mit­glied der Frei­en Demo­kra­ten. Bei den letz­ten Kom­mu­nal­wah­len 2020 kan­di­dier­te er auf der Kreis­tags­li­ste der FDP und in sei­ner Hei­mat­ge­mein­de Leu­ten­bach als Teil der par­tei­un­ab­hän­gi­gen Wäh­ler­ver­ei­ni­gung Ehren­bach (WvE) für den Gemeinderat.

Kom­plet­tiert wird der Orts­vor­stand der FDP Ehren­bürg-Wie­sent­tal durch den 34jährigen Elek­tro­tech­ni­ker Phil­ipp Schä­fer aus Gas­sel­dorf (Eber­mann­stadt), den Bezirks­schorn­stein­fe­ger Tho­mas Hen­nig (54) aus dem Pretz­fel­der Gemein­de­teil Wann­bach, den FDP/B­FE-Stadt­rat in Eber­mann­stadt Tho­mas Dorscht und Roland Kraus u.a. Vor­sit­zen­der des Fische­rei­ver­eins in Gos­berg in der Gemein­de Pinzberg.

Der frisch gewähl­te FDP-Orts­vor­sit­zen­de Hen­drik Räss­ler freut sich über sei­ne Wahl und blickt opti­mi­stisch in die Zukunft der Libe­ra­len im Land­kreis Forch­heim und der Frän­ki­schen Schweiz:

„Ich sehe die Ent­wick­lung der FDP, gera­de was den Nach­wuchs an jun­gen Mit­glie­dern betrifft, mit Freu­de. Dadurch, dass wir mit der Eta­blie­rung von wei­te­ren Orts­ver­bän­den im länd­li­chen Raum stär­ker prä­sent sind, kön­nen wir als Freie Demo­kra­ten die Belan­ge und Wün­sche der Mit­bür­ger in die­sen Gebie­ten direk­ter auf­neh­men und auf geziel­te­ren Wegen in die Poli­tik einbringen.“

Den Wahl­aus­schuss bil­de­ten Domi­nik Win­kel, ober­frän­ki­scher Bezirks­vor­sit­zen­der der Jun­gen Libe­ra­len und Orts­vor­sit­zen­der der FDP Igen­s­dorf, der Forch­hei­mer Abge­ord­ne­te und FDP-Kreis­vor­sit­zen­de Seba­sti­an Kör­ber, MdL und der in Ort­spitz in der Gemein­de Leu­ten­bach auf­ge­wach­se­ne, heu­ti­ge 3. Bür­ger­mei­ster der Stadt Pot­ten­stein Chri­sti­an Weber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.