Bam­ber­ger CSU-Orts­ver­band Wun­der­burg / Gereuth will Bolz­platz renovieren

Orts­ver­band stellt Antrag zur Ertüch­ti­gung des Bolz­plat­zes in der Gereuth

Der CSU-Orts­ver­band Wun­der­burg / Gereuth hat am 05.11.2021 einen Antrag an die CSU-Stadt­rats­frak­ti­on Bam­berg gestellt, den Bolz­platz hin­ter dem Spiel­platz in der Gereuth zu ertüch­ti­gen und das Grund­ma­te­ri­al aus­zu­tau­schen. Herr Stadt­rat Andre­as Dechant nahm sich die­sem The­ma an. Im Rah­men des durch den CSU-Orts­ver­band Wunderburg/​Gereuth durch­ge­führ­ten offe­nen Bür­ger­stamm­ti­sches in der Gereuth wur­de der Orts­ver­band von jun­gen Erwach­se­nen über den deso­la­ten Zustand des Bolz­plat­zes infor­miert und gebe­ten hier tätig zu werden.

Wäh­rend einer Orts­be­ge­hung muss­te der Vor­stand fest­stel­len, dass der Bolz­platz mit gro­bem Schot­ter durch­setzt ist und daher ein erheb­li­ches Ver­let­zungs­ri­si­ko besteht. Vor dem Hin­ter­grund der Schlie­ßung der Vik­to­ria ist die­se Maß­nah­me in den Augen des Vor­stands des CSU-Orts­ver­ban­des Wunderburg/​Gereuth alter­na­tiv­los, um Kin­dern und Jugend­li­chen eine geeig­ne­te Mög­lich­keit zur sport­li­chen Betä­ti­gung zu bie­ten. Phil­ipp Schnei­der „Ich bin froh, dass der Orts­ver­band hier tätig wer­den konn­te und erneut zei­gen kann, dass wir uns auch für unse­re Jüng­sten einsetzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.