Attrak­ti­ve Prei­se beim Forch­hei­mer Advents­ka­len­der 2021

Volks­bank spon­sert Auto-Hauptgewinn

Nach einem Jahr Pan­de­mie-beding­ter Pau­se gibt es die­ses Jahr wie­der den belieb­ten Advents­ka­len­der der Stadt Forch­heim. Mit der abend­li­chen Öff­nung eines neu­en Fen­sters am Advents­ka­len­der, der die­ses Jahr in einer beein­drucken­den Lich­ter­show auf die Kai­ser­pfalz pro­ji­ziert wer­den soll, wird jeden Tag mit gro­ßer Span­nung die Zie­hung des Advents­ka­len­der­lo­ses erwar­tet. Die Volks­bank Forch­heim ist von Anbe­ginn einer der Haupt-Koope­ra­ti­ons­part­ner der Stadt Forch­heim. Auch die­ses Jahr spon­sert die Genos­sen­schafts­bank ein tren­di­ges Auto als Haupt­ge­winn. Gemein­sam mit dem Auto­haus Mai­er aus Schlüs­sel­feld stellt sie einen nagel­neu­en Mitsu­bi­shi Space Star 1.2 „Spi­rit“ zur Ver­fü­gung, der am 24. Dezem­ber ver­lost wird. Dane­ben stif­tet die Volks­bank Forch­heim zwei wei­te­re mit einem Wert von je 250 Euro dotier­ten Preise.

von rechts nach links: Oberbürgermeister Uwe Kirschstein, Alexander Brehm (Vorstandsmitglied der VR Bank Bamberg-Forchheim eG), Nico Cieslar, Leiter der Tourist-Information Forchheim, Dr. Dieter George (Heimatverein Forchheim) sowie Matthias Maier, Inhaber des Mitsubishi Autohauses Maier und sein Mitarbeiter Fritz Frost. Foto: VR Bank Bamberg-Forchheim eG

von rechts nach links: Ober­bür­ger­mei­ster Uwe Kirsch­stein, Alex­an­der Brehm (Vor­stands­mit­glied der VR Bank Bam­berg-Forch­heim eG), Nico Cies­lar, Lei­ter der Tou­rist-Infor­ma­ti­on Forch­heim, Dr. Die­ter Geor­ge (Hei­mat­ver­ein Forch­heim) sowie Mat­thi­as Mai­er, Inha­ber des Mitsu­bi­shi Auto­hau­ses Mai­er und sein Mit­ar­bei­ter Fritz Frost. Foto: VR Bank Bam­berg-Forch­heim eG

Die Tou­rist-Infor­ma­ti­on der Stadt konn­te zahl­rei­che Forch­hei­mer Unter­neh­men gewin­nen, die Prei­se für den Advents­ka­len­der zur Ver­fü­gung stel­len. 40.000 Lose wer­den die­ses Jahr zum Kauf ange­bo­ten. Sie sind ab Di., 16. Novem­ber in der Haupt­stel­le der Volks­bank Forch­heim in der Haupt­stra­ße 39 und bei der Tou­rist-Infor­ma­ti­on in der Kai­ser­pfalz zum Preis von einem Euro erhält­lich. Mit dem Erlös aus dem Los­ver­kauf betei­ligt sich der Hei­mat­ver­ein an der Akti­on an sozia­len Pro­jek­ten wie „Freu­de für alle“ und unter­stützt außer­dem kul­tu­rel­le Akti­vi­tä­ten in Forchheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.