Poli­zei­be­richt Land­kreis ERH vom 17.10.2021

Symbolbild Polizei

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Stadt

Paar auf Diebestour

Ein jun­ges Paar ent­wen­de­te in einem Dro­ge­rie­markt am Sams­tag zur Mit­tags­zeit Par­fum für einen gerin­gen Betrag. Defi­ni­tiv hoch­wer­ti­ger waren jedoch die drei Paar Schu­he, wel­che durch die Poli­zei­be­am­ten in ihren Ein­kaufs­ta­schen fest­ge­stellt wur­den. Sie hat­ten einen Wert von über 600 € und konn­ten einem ört­li­chen Schuh­ge­schäft zuge­ord­net wer­den. Das Paar wur­de wegen Laden­dieb­stahl zur Anzei­ge gebracht und Rück­spra­che mit der Staats­an­walt­schaft gehalten.

Trak­tor­pan­ne im Wasserschutzgebiet

Am Sams­tag­nach­mit­tag platz­te der Dich­tungs­ring an einem Trak­tor, so dass die­ser Öl ver­lor und einen Weg im Was­ser­schutz­ge­biet nörd­lich des Lan­gen Johanns ver­un­rei­nig­te. Unter Ein­be­zie­hung des Was­ser­be­reit­schafts­dien­stes, der Feu­er­wehr und einem Kehr­fahr­zeug der Stadt Erlan­gen wur­de der Weg gründ­lich gereinigt.

Poli­zei­in­spek­ti­on Erlangen-Land

Ver­kehrs­un­fall auf der B2- vor Heroldsberg

B2, Herolds­berg – Am Sams­tag, den 16.10.2021, gegen 12:20 Uhr, kam es bei einem Über­hol­vor­gang zum Unfall. Ein Mer­ce­des­fah­rer woll­te einen LKW und einen dahin­ter fah­ren­den VW über­ho­len. Auf Höhe des VW, setz­te der VW eben­falls zum Über­ho­len an. Die bei­den Pkws tou­chier­ten sich auf der Bei­fah­rer- bzw. Fah­rer­sei­te. Da die bei­den Unfall­be­tei­lig­ten ver­schie­de­ne Anga­ben über den Her­gang machen, sucht die Poli­zei Unfall­zeu­gen. Ins­be­son­de­re der LKW Fah­rer, der von den bei­den Pkws über­holt wur­de, wird gesucht. Wer Hin­wei­se zum Unfall­her­gang geben kann, wird gebe­ten, sich bei der Poli­zei­in­spek­ti­on Erlan­gen-Land unter Tel.: 09131/760–514 zu melden.

Poli­zei­in­spek­tio­nen Her­zo­gen­au­rach und Höchstadt a.d.Aisch

- Fehl­an­zei­ge -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.