Bay­reuth: Das Umwelt­amt legt einen ersten Plan vor – wird er helfen?

Pres­se­mit­tei­lung zur Tagung des Umwelt­aus­schuss am 18.10.

In Sachen Kli­ma­schutz bewegt sich lang­sam etwas im Rat­haus. Kom­men­den Mon­tag, den 18.10., wird in der Sit­zung des Umwelt­aus­schus­ses vom Umwelt­amt der aktu­el­le Stand eines Kli­ma-Maß­nah­men­plans sowie die erste Bay­reu­ther CO2-Bilanz prä­sen­tiert. Der Ver­öf­fent­li­chungs­ter­min wur­de intern zuvor immer wei­ter nach hin­ten ver­scho­ben. „Der vor­ge­stell­te Maß­nah­men­plan spielt eine wich­ti­ge Rol­le für Bay­reuth.“, erklärt Pau­li­na Albert vom Kli­ma­ent­scheid. „Damit legt das Rat­haus erst­mals eine CO2-Bilanz vor und unter­sucht Maß­nah­men­po­ten­tia­le – das ist für Bay­reuth Neu­land. Bis­her weiß nie­mand, was hier emit­tiert wird.“

Der Kli­ma­ent­scheid hat­te bis­her vom Ein­rei­chen sei­ner Unter­schrif­ten abge­se­hen, um Dis­kus­sio­nen mit der Stadt auf Basis der CO2-Bilanz und des Maß­nah­men­plans zu ermög­li­chen, die bei­de am Mon­tag ver­öf­fent­licht wer­den sol­len. Die­se Gesprä­che könn­ten ein Bür­ger­be­geh­ren über­flüs­sig machen und statt­des­sen zu einem effek­ti­ve­ren Beschluss im Stadt­rat füh­ren – so der Plan des Kli­ma­ent­scheids. „Am Mon­tag wird sich zei­gen, vor wel­chen Auf­ga­ben Bay­reuth wirk­lich steht und ob der vor­ge­leg­te Maß­nah­men­plan annä­hernd etwas taugt, um Bay­reuth zur Kli­ma­neu­tra­li­tät zu brin­gen – oder ob wir wei­ter an der Mög­lich­keit eines Bür­ger­be­geh­rens fest­hal­ten wer­den.“, sagt Jakob Ortmann.

Kli­ma­schutz sei ein The­ma, das uns alle betref­fe, sagt Lean­der Schnei­der. Des­we­gen sei es wich­tig, auch die Bay­reu­ther Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in das Kli­ma­schutz­kon­zept Bay­reuths ein­zu­bin­den. „Kli­ma­schutz muss mit und von den Bürger:innen Bay­reuths bespro­chen wer­den, damit er gerecht ist und damit alle Bescheid wis­sen, was pas­siert. Allein schon aus demo­kra­ti­schen Grün­den.“, sagt Lean­der Schnei­der vom Kli­ma­ent­scheid. Um die Stadt­rä­te des Umwelt­aus­schus­ses dar­an zu erin­nern, wie wich­tig effek­ti­ver Kli­ma­schutz und Bür­ger­be­tei­li­gung in Bay­reuth ist und dass die Bürger:innenschaft zuschaut, was im Rat­haus pas­siert, lädt der Kli­ma­ent­scheid am 18. Okto­ber ab 13 Uhr zu einer Kund­ge­bung am Luit­pold­platz ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.