Bam­berg: Ab 11. Okto­ber Ände­run­gen bei den Testangeboten

Das Test­zen­trum am Sen­del­bach bie­tet dann kei­ne kosten­frei­en Tests mehr an. Kosten­lo­se Tests gibt es nur noch für bestimm­te Personengruppen.

Das kosten­lo­se Testan­ge­bot (Anti­gen­schnell­tests) im Test­zen­trum Bam­berg am Sen­del­bach endet zum 10.10.2021. Ab dem 11.10.2021 wer­den Schnell­tests dort aus­schließ­lich nur noch für bestimm­te Per­so­nen­grup­pen angeboten:

· Beschäf­tig­te und Besu­cher von Pflegeeinrichtungen

· Per­so­nen unter 18 Jah­ren und

· Men­schen, die sich aus medi­zi­ni­schen Grün­den nicht imp­fen las­sen können.

Ein Nach­weis (bspw. Aus­weis, Attest oder Bestä­ti­gung der Pfle­ge­ein­rich­tung) ist erfor­der­lich. Eine Testung für ande­re Per­so­nen­grup­pen auf eige­ne Kosten ist im Test­zen­trum an der Gal­gen­fuhr ab dem 11.10.2021 ist nicht mehr möglich.

Für PCR-Test gilt: Die Test­sta­ti­on der Gemein­nüt­zi­gen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft des Land­krei­ses Bam­berg in Scheß­litz sowie das Test­zen­trum der Stadt Bam­berg am Sen­del­bach dür­fen kei­ne PCR-Tests mehr auf eige­nem Wunsch anbieten.

Ab dem 11.10.2021 wer­den dort nur noch PCR-Tests auf Anord­nung des Gesund­heits­am­tes durch­ge­führt. Dies betrifft bei­spiels­wei­se enge Kon­takt­per­son, bei einem Warn­hin­weis der Coro­na-Warn-App oder PCR-Bestä­ti­gungs­testun­gen nach einem posi­ti­ven Anti­gen­schnell­test. Die­se ange­ord­ne­ten Tests sind für alle Betrof­fe­nen wei­ter­hin kostenlos.

PCR-Tests für Per­so­nen ohne „Coro­na-Sym­pto­me“ bie­ten man­che Apo­the­ken und Haus­ärz­te an. Die­se PCR-Tests sind in jedem Fall kostenpflichtig.

Infos: https://​coro​na​-schnell​test​-bam​berg​.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.