Umwelt­mi­ni­ster Thor­sten Glau­ber eröff­net regio­na­le Kli­ma-Akti­ons­wo­chen in Forchheim

Thorsten Glauber
Thorsten Glauber

Den Kli­ma­schutz stär­ker im Bewusst­sein der Men­schen ver­an­kern: Das Baye­ri­sche Umwelt­mi­ni­ste­ri­um ver­an­stal­tet dazu gemein­sam mit der Baye­ri­schen Kli­ma-Alli­anz seit vie­len Jah­ren die Baye­ri­sche Kli­ma­wo­che. Mit den erst­mals statt­fin­den­den regio­na­len Kli­ma-Akti­ons­wo­chen soll die Bot­schaft der Baye­ri­schen Kli­ma­wo­che in ganz Bay­ern wei­ter­ge­tra­gen wer­den. In zwei Pilot­re­gio­nen – im Ost­all­gäu und in Forch­heim – star­ten nun erst­mals regio­na­le Kli­ma-Akti­ons­wo­chen. Bis zum 17. Okto­ber ste­hen die The­men Kli­ma­wan­del, Nach­hal­tig­keit und Ener­gie im Mit­tel­punkt zahl­rei­cher Ver­an­stal­tun­gen. Bay­erns Umwelt­mi­ni­ster Thor­sten Glau­ber eröff­net die regio­na­len Kli­ma-Akti­ons­wo­chen am Sams­tag, 9. Okto­ber 2021, 11 Uhr, Ener­gie- und Immo­bi­li­en­mes­se, Klo­ster­stra­ße 14, 91301 Forchheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.