Bam­berg: Ab Mon­tag ist der Bam­ba­dos-Besuch wie­der ein­fa­cher und unbe­grenzt möglich

Wieder mehr Freiheiten im Bambados - hier ein Foto im Naturbadeteich / Foto: Stadt Bamberg

Wie­der mehr Frei­hei­ten im Bam­ba­dos – hier ein Foto im Natur­ba­de­teich / Foto: Stadt Bamberg

Bam­berg. Ab Mon­tag ent­fal­len im Bam­ba­dos zahl­rei­che Hygie­ne­re­geln. Der Besuch von Schwimm­bad und Pre­mi­um-Sau­na ist damit noch ein­fa­cher und unbe­grenzt mög­lich. Besu­cher kön­nen wie­der zwi­schen den Berei­chen wech­seln, alle Attrak­tio­nen sind wie­der nutz­bar, Abstands- und Mas­ken­pflich­ten ent­fal­len. Hier­für gilt ab
Mon­tag die so genann­te 3G+-Regel: Ein­tritt haben alle, die geimpft, gene­sen oder mit einem PCR-Test gete­stet wur­den. Im Bam­ba­dos kehrt die Nor­ma­li­tät zurück: Gäste kön­nen wie­der zwi­schen Pre­mi­um-Sau­na und Schwimm­land­schaft wech­seln, in der Sau­na wer­den wie­der Auf­güs­se mit Ver­we­de­lun­gen ange­bo­ten sowie die Infra­rot­ka­bi­nen und das Dampf­bad geöff­net. Die Abstands­re­geln im Schwimm­becken, in der Sau­na und auch in den Duschen und Toi­let­ten ent­fal­len. Alle Föne wer­den wie­der in Betrieb genommen.

Die­se Locke­run­gen sind mög­lich, weil ab Mon­tag alle Besu­cher ab 12 Jah­re der so genann­ten 3G+-Regel unter­lie­gen. Sie erlaubt Zutritt für alle, die geimpft, gene­sen oder nega­tiv mit einem PCR-Test gete­stet wur­den. Die Iden­ti­tät muss mit einem Licht­bild­aus­weis nach­ge­wie­sen wer­den. Der Abstrich des PCR-Tests darf maxi­mal 48 Stun­den alt sein, Schnell­tests kön­nen nicht mehr akzep­tiert wer­den. Für Schü­ler bis zum 17. Lebens­jahr reicht als Nach­weis ein gül­ti­ger Schü­ler­aus­weis. Im Ein­gangs­be­reich gilt wei­ter­hin die Abstands- und Mas­ken­pflicht, da erst an der Kas­se die erfor­der­li­chen Nach­wei­se der 3G+-Regel über­prüft wer­den. Auch die Regeln zur behörd­li­chen Kon­takt­nach­ver­fol­gung gel­ten wei­ter­hin, sie erfolgt über die Luca-App, alter­na­tiv kön­nen Bam­ba­dos-Gäste ihre Kon­takt­da­ten an der Kas­se hinterlegen.

STWB Stadt­wer­ke Bam­berg GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.