Höchstadt Alli­ga­tors: Sai­son­start gegen Pas­sau und Weiden

Symbolbild Eishockey

Don­ners­tag Abend gibt es für die Eis­hockey­fans schon den ersten Grund zur Freu­de: Mit einem Eröff­nungs­spiel zwi­schen dem SC Rie­sser­see und den Star­bulls Rosen­heim star­tet die Ober­li­ga Süd in die neue Spiel­zeit. Einen Tag spä­ter geht es dann auch für alle ande­ren Ober­li­gi­sten los: Die Höchstadt Alli­ga­tors begin­nen die Sai­son mit einem Heim­spiel gegen die EHF Pas­sau Black Hawks und einem Aus­wärts­spiel am Sonn­tag gegen die Blue Devils Weiden.

Einen Vor­ge­schmack, wie es sich anfühlt end­lich wie­der vor den hei­mi­schen Fans zu spie­len, haben die Alli­ga­tors bereits am ver­gan­ge­nen Wochen­en­de erhal­ten. 999 Zuschau­er sind mit der 3G-Rege­lung der­zeit bei den Heim­spie­len zuge­las­sen und der Ver­ein hofft, dass zu Sai­son­be­ginn wie­der vie­le Zuschau­er in die Hal­le strö­men und ihre Mann­schaft laut­stark anfeuern!

Zu Gast am Frei­tag ist mit den Black Hawks ein alter Bekann­ter, denn Trai­ner der Pas­sau­er ist der ehe­ma­li­ge HEC-Spie­ler Ales Kreu­zer. Mit dem Wech­sel von Liam Blackburn nach Deg­gen­dorf muss­ten die Black Hawks einen Her­ben Ver­lust hin­neh­men, haben ihr anson­sten jun­ges Team aber auch mit eini­gen erfah­re­nen Kräf­ten ver­stär­ken können.

Am Sonn­tag machen sich die Alli­ga­tors dann auf den Weg zu den Blue Devils Wei­den. Neu­en Schwung hol­te man sich dort mit der Ver­pflich­tung von Trai­ner Seba­sti­an Buch­wie­ser, mit dem deut­lich ver­stärk­ten Team dürf­ten die Blue Devils einen deut­lich bes­se­ren Tabel­len­platz als in der letz­ten Sai­son anpei­len und sich als har­ter Geg­ner erweisen.

Spiel­be­ginn beim Heim­spiel am Frei­tag ist um 20 Uhr, alle Infos zu Hygie­ne­re­geln, Kar­ten­vor­ver­kauf und der Live­über­tra­gung auf Spra­deTV gibt es auf der Home­page der Höchstadt Alligators.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.