Alten­kunst­adt: Fahr­dienst für Ober­fran­ken – Mal­te­ser suchen drin­gend Fahrer

Alten­kunst­adt. Der Mal­te­ser Fahr­dienst für Ober­fran­ken mit Sitz in Alten­kunst­adt ver­zeich­net eine immer stär­ke­re Nach­fra­ge. Um dem gestie­ge­nen Bedarf gerecht wer­den zu kön­nen, wird drin­gend neu­es Fahr­per­so­nal gesucht. „Klar, wir legen wir bei der Aus­wahl unse­rer Fah­re­rin­nen und Fah­rer im Hin­blick auf die beson­de­ren Anfor­de­run­gen der Tätig­keit hohe Maß­stä­be an. Ande­rer­seits bekom­men die Bewer­ber im Gegen­zug eine umfas­sen­de Aus- und Wei­ter­bil­dung sowie einen Erste-Hil­fe-Kurs und arbeits­me­di­zi­ni­sche Betreu­ung“, sagt Dienste­lei­ter Klaus Schnapp.

Als Fah­rer eig­net sich jeder zwi­schen 18 und 70, der gut und ger­ne Auto fährt und mit Men­schen zu tun hat, kei­ne Ein­trä­ge im poli­zei­li­chen Füh­rungs­zeug­nis hat und in einem tol­len Team arbei­ten will. Die Arbeits­zei­ten sind in der Regel mor­gens, wenn die Kin­der in die Ein­rich­tun­gen gebracht wer­den müs­sen – und dann wie­der am Nach­mit­tag zur Abholung.

Wer also auf die Mal­te­ser abfährt und künf­tig in ihrem Namen abfah­ren will, bewirbt sich bit­te bei Mal­te­ser Hilfs­dienst gGmbH, Fahr­dienst Ober­fran­ken, Gewer­be­ge­biet 8, 96264 Alten­kunst­adt bzw. per E‑Mail an fahrdienst.​oberfranken@​malteser.​org .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.