Bam­ber­ger Stadt­ver­band für Sport gra­tu­lier­te zum Geburtstag

Glück­wün­sche zum Geburts­tag über­mit­tel­te der Stadt­ver­band für Sport an Joa­chim Herr­mann, Bay­erns Innen­mi­ni­ster fei­er­te ver­gan­ge­ne Woche sei­nen 65. Geburts­tag. „Im Namen des Stadt­ver­ban­des für Sport in Bam­berg möch­te ich Ihnen im Nach­hin­ein noch aller­herz­lichst zu Ihrem Geburts­tag gra­tu­lie­ren. Blei­ben Sie vor allem in die­sen beweg­ten Tagen auf frän­kisch „xund“ und berei­chern Sie mit Ihrer Tat­kraft auch in Zukunft das poli­ti­sche Leben in Bay­ern“, schrieb Wolf­gang Reich­mann, erster Vor­sit­zen­der des Stadt­ver­ban­des, in der Glück­wunsch­adres­se. Sei­nen 70. Geburts­tag fei­er­te kürz­lich Heinz Kunt­ke, Vor­stands­mit­glied des Stadt­ver­ban­des und in wei­te­ren Ver­ei­nen und Insti­tu­tio­nen aktiv. „Nun hast du auch eine „7“ am Anfang ste­hen. Will­kom­men im Club. Auch im Namen des Stadt­ver­ban­des, aber vor allem auch per­sön­lich wün­sche ich dir das Aller­be­ste, vor­ran­gig Gesund­heit, star­ke Ner­ven im poli­ti­schen All­tag, ein nach wie vor gutes Händ­chen im Umgang mit Men­schen und wei­ter­hin dei­nen ange­bo­re­nen Humor“, hieß es in der Gra­tu­la­ti­ons­nach­richt von Reich­mann. Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Mehr über den Stadt­ver­band gibt es online unter www​.sport​ver​band​-bam​berg​.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.