„Anschwim­men“ in der Wun­sie­de­ler Lehrschwimmhalle

Anschwimmen in der Lehrschwimmhalle Wunsiedel
Anschwimmen in der Lehrschwimmhalle Wunsiedel

Am 17.09.2021 fan­den die ersten Kur­se der DLRG Wun­sie­del in der neu­en Lehr­schwimm­hal­le der Stadt Wun­sie­del statt. Erster Bür­ger­mei­ster Nico­las Lahov­nik, Genera­tio­nen­bür­ger­mei­ste­rin Caro­lin Kam­me­rer, Stadt­bau­mei­ster Klaus Brun­ner und Geschäfts­lei­ter der Stadt Wun­sie­del Dani­el Wolf nutz­ten die Chan­ce zu einem „Anschwim­men“.

Als Ver­tre­ter der nut­zungs­be­rech­tig­ten Ver­ei­ne waren Bru­no und Alex­an­der Nel­kel für den DLRG Kreis­ver­band Wun­sie­del e. V., Mat­thi­as Dol­lin­ger für den För­der­ver­ein zur Unter­stüt­zung des Frei- und Hal­len­ba­des Wun­sie­del e. V. und für die Volks­hoch­schu­le, Lud­wig Pöhl­mann für die Was­ser­wacht Nagel sowie Mar­ti­na Ker­schbaum als Ver­tre­te­rin der Senio­ren­ver­tre­tung anwesend.

Die Jean-Paul-Grund- und Mit­tel­schu­le wur­de von Rek­tor Roland Gün­ther und den Haus­mei­stern Mar­kus Kei­ner und Peter Mer­kel vertreten.

Der Erste Bür­ger­mei­ster sprach den enga­gier­ten Ver­ei­nen und Ver­eins­mit­glie­dern sei­nen Dank dafür aus, dass es nur durch deren Enga­ge­ment ermög­licht wird, das in Wun­sie­del wei­ter­hin Schwimm­un­ter­richt erteilt wer­den kann.

Wer darf wann in der Schwimm­hal­le schwim­men gehen?

Durch den Umbau wur­de die Schwimm­hal­le zu einer soge­nann­ten Lehr­schwimm­hal­le umfunk­tio­niert, wel­ches zur Fol­ge hat, dass die­se vor­ran­gig der Schul­nut­zung durch die Grund- und Mit­tel­schu­le, sowie den Land­kreis­schu­len in Wun­sie­del dient. Ver­ei­ne und Orga­ni­sa­tio­nen, die eine eige­ne Schwimm­spar­te haben oder Schwimm­un­ter­richt anbie­ten und über eine qua­li­fi­zier­te Auf­sichts­kraft ver­fü­gen, kön­nen die­se zu Zei­ten nut­zen in wel­chen sie nicht für den Schul­sport benö­tigt wird.

War­um han­delt es sich nun um eine Lehrschwimmhalle?

Die Kosten der Klein­schwimm­hal­le wur­de durch eine För­de­rung für Lehr­schwimm­hal­len finan­ziert, wes­we­gen die Stadt Wun­sie­del dar­an gebun­den ist die Schwimm­hal­le auch als sol­che zur Nut­zung bereitzustellen.

An wen kann ich mich wen­den, wenn mein Kind das Schwim­men ler­nen will?

Ver­schie­de­ne Kur­se, wie zum Bespiel den See­pferd­chen-Kurs oder die Ret­tungs­schwimm­aus­bil­dung, bie­tet der DLRG Kreis­ver­band Wun­sie­del e. V. an. Nähe­re Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie auf der Home­page unter Kreis­ver­band Wun­sie­del e.V. | DLRG Kreis­ver­band Wun­sie­del e.V. (https://​wun​sie​del​.dlrg​.de/) fin­den.

Die Volks­hoch­schu­le Wun­sie­del führt aktu­ell zwei Schwimm­kur­se durch, wel­che bis zum 01.02.2022 andau­ern. Für Anmel­dun­gen und wei­te­re Infor­ma­tio­nen wen­den Sie sich bit­te an die Home­page unter Volks­hoch­schu­le Fich­tel­ge­bir­ge: Start­sei­te (vhs​-fich​tel​ge​bir​ge​.de) oder an die Stadt­bü­che­rei Wun­sie­del, der Außen­stel­le der VHS, in der Jean-Paul-Stra­ße 5.

Von der Was­ser­wacht Nagel kann man sich zum Ret­tungs­schwim­mer aus­bil­den las­sen und ab näch­stem Jahr soll auch eine Schwimm­aus­bil­dung ange­bo­ten wer­den. Unter dem Link Was­ser­wacht OG Nagel (wawa​-nagel​.de) sind wei­ter Infor­ma­tio­nen zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.