Bam­berg: Im Muse­ums­shop gibt es das neue Buch über die Bam­ber­ger Kaisergewänder

Symbolbild Heimatkunde

Tex­til­re­stau­ra­to­rin Sibyl­le Ruß prä­sen­tiert die Tech­nik der an
den Kai­ser­ge­wän­dern ver­wen­de­ten Gold­sticke­rei. Foto: Privat

Bam­berg – So spek­ta­ku­lär wie die Aus­stel­lung „Die Kai­ser­ge­wän­der unter der Lupe“ im Diö­ze­san­mu­se­um Bam­berg ist das gleich­na­mi­ge Buch, das jetzt erschie­nen ist. Damit ste­hen die Infor­ma­tio­nen, Beschrei­bun­gen und Bil­der der Aus­stel­lung auch nach deren Ende am 30. Sep­tem­ber wei­ter­hin der Öffent­lich­keit zur Ver­fü­gung. „Das neue Stan­dard­werk ist ein ein­drucks­vol­les Buch für alle, die sich über die Bam­ber­ger Kai­ser­ge­wän­der infor­mie­ren wol­len“, sagt Muse­ums­lei­te­rin Caro­la Marie Schmidt. „Denn unter Lupe und Mikro­skop erblick­ten die For­scher so man­che Sensation.“

Aus­führ­lich und ver­ständ­lich wer­den die ein­zel­nen Kai­ser­ge­wän­der vor­ge­stellt und auch beschrie­ben, wie jedes Tex­til ent­stan­den und über die Jahr­hun­der­te ver­än­dert wor­den ist. Mit­tels Ver­glei­chen mit abge­wan­der­ten Frag­men­ten und ande­ren erle­se­nen Stücken wird die ein­zig­ar­ti­ge Stel­lung der Samm­lung des Diö­ze­san­mu­se­ums ver­an­schau­licht. Dazu kom­men Berich­te über die Mate­ri­al­ana­ly­sen sowie ein Abschnitt über St. Stephan.

Das Buch ist ab Frei­tag, 17. Sep­tem­ber 2021, im Muse­ums­shop (Dom­platz 5) zum Vor­zugs­preis von 19,90 Euro (statt 25 Euro) erhält­lich. Eben­falls am 17.September 2021, zeigt um 11 Uhr und um 15 Uhr Tex­til­re­stau­ra­to­rin Sibyl­le Ruß die Tech­nik der an den Kai­ser­ge­wän­dern ver­wen­de­ten Gold­sticke­rei. Sie hat in ihrer Tätig­keit zusam­men mit ande­ren For­schen­den jedes der Kai­ser­ge­wän­der genaue­sten unter­sucht und ist eine der Autorin­nen des neu­en Standardwerkes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.