Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg bie­tet Prä­senz­se­mi­nar „Wie­viel Wahr­haf­tig­keit ver­trägt der Alltag?“

„Also, jetzt mal ganz ehr­lich…!“ – Tages­se­mi­nar am Mon­tag, 20.09.2021

Ehr­lich­keit ist ein hohes Gut und wird beson­ders in Teams immer wie­der gefor­dert. Aber wie viel Echt­heit darf man zei­gen? Die Kurs­lei­te­rin Hei­ke Bau­er-Banz­haf (Dipl. Schau­spie­le­rin, syste­mi­sche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­trai­ne­rin, Autorin) geht mit allen Inter­es­sier­ten auf die Suche nach den eige­nen Wer­ten und den Bedürf­nis­sen, damit die per­sön­li­che Authen­ti­zi­tät gelebt wer­den kann. Ziel des Kur­ses ist zu üben, zu reflek­tie­ren und zu dis­ku­tie­ren, um danach den All­tag mit neu­en Kräf­ten und einer ver­än­der­ten Wahr­neh­mung zu meistern.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen und die Anmel­de­mög­lich­keit fin­den Sie über die Home­page der Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg www​.hospiz​-aka​de​mie​.de unter der Kurs­num­mer – L 21 – oder werk­tags tele­fo­nisch unter der Ruf­num­mer Hospiz-Aka­de­mie Bam­berg (Tel.: 0951/ 955 07 22).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.