BRK-Bereit­schaft Bay­reuth hielt Jah­res­haupt­ver­samm­lung ab

Geehrt wur­den: Elke Prechtl für 15 Dienst­jah­re, Mar­lies Voit für 25 Dienst­jah­re, Mat­thi­as Fick für 30 Dienst­jah­re, Eve­li­ne Kastl für 35 Dienst­jah­re, Manue­la Ermer für 35 Dienst­jah­re, Karin Eigl für 35 Dienst­jah­re und Klaus Prechtl für 50 Dienst­jah­re. Ihre Jah­res­haupt­ver­samm­lung nutz­ten die Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den der BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel auch um ver­dien­te Mit­glie­der für ihre Dienst­zeit zu ehren. Im Bild (v.l.n.r.): Sit­zend ‑Manue­la Ermer, Mar­lies Voit und Elke Prechtl. Ste­hend – Richard Knorr (Kreis­be­reit­schafts­lei­ter BRK Kreis­ver­band Bay­reuth, ste­hend), Karin Eigl (Bereit­schafts­lei­te­rin BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel), Micha­el Prechtl (Stell­ver­tre­ten­der Bereit­schafts­lei­ter BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel), Mat­thi­as Fick und Klaus Prechtl. / Foto: BRK

Bei der Jah­res­haupt­ver­samm­lung der BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel spra­chen die ehren­amt­li­chen Mit­glie­der Bereit­schafts­lei­te­rin Karin Eigl und ihrem Stell­ver­tre­ter Micha­el Prechtl ihr Ver­trau­en aus.

Zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung tra­fen sich die ehren­amt­li­chen Mit­glie­der der BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel im Juli. Neben einem Rück­blick auf die Erfol­ge ihrer gemein­sa­men Rot-Kreuz-Arbeit stand auch die Ehrung ver­dien­ter Mit­glie­der sowie die Ent­schei­dung über das Amt der Bereit­schafts­lei­tung auf dem Pro­gramm der
Versammlung.

Bereit­schafts­lei­te­rin Karin Eigl eröff­ne­te die Ver­samm­lung mit den Wor­ten „End­lich wie­der ver­eint“. Das erste per­sön­li­che Tref­fen seit Beginn der Coro­na-Pan­de­mie stand auch im Zei­chen der Neu­fest­le­gung der Bereit­schafts­lei­tung. Zu Beginn der Sit­zung bedank­te sich Bereit­schafts­lei­te­rin Karin Eigl für das zahl­rei­che Erschei­nen der Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den und für ihr her­aus­ra­gen­de Enga­ge­ment für das Rote Kreuz in Mehl­mei­sel im ver­gan­ge­nen Jahr. Nur dank des groß­ar­ti­gen Flei­ßes, der ste­ti­gen Ein­satz­be­reit­schaft und des Herz­blu­tes der Mit­glie­der war es mög­lich, trotz der Her­aus­for­de­run­gen der Coro­na-Pan­de­mie die Bereit­schaft in Mehl­mei­sel wei­ter­zu­ent­wickeln, so Eigl. Sie blickt auf ein erfolg­rei­ches Jahr zurück, wel­ches durch Ein­sät­ze der Schnell­ein­satz­grup­pe Betreu­ung, Moder­ni­sie­run­gen im Bereit­schafts­heim, die Aus­bil­dung der Mit­glie­der und durch die Coro­na-Pan­de­mie geprägt gewe­sen ist. Erfolg und Coro­na-Pan­de­mie – passt das zusam­men? „Sehr wohl!“, sagt Karin Eigl. Denn die BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel war maß­geb­lich an Pla­nung, Auf­bau und Betrieb der Coro­na-Schnell­test­zen­tren beteiligt.

Auch durch das Enga­ge­ment der Mehl­meis­ler Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den für das Coro­na-Schnell­test­zen­trum in Mehl­mei­sel konn­te wesent­lich zu den erfolg­rei­chen Bemü­hun­gen der Ein­däm­mung der Coro­na-Pan­de­mie und so direkt zum Schutz der Bevöl­ke­rung bei­getra­gen wer­den. Damit lei­ste­te die BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel ihren Teil mit zur Umset­zung der lan­de- und bun­des­wei­ten Test­stra­te­gie vor Ort. Richard Knorr (Kreis­be­reit­schafts­lei­ter des BRK Kreis­ver­ban­des Bay­reuth) bedank­te sich eben­falls bei den Mit­glie­dern der Bereit­schaft Mehl­mei­sel für ihr Enga­ge­ment und hofft, auch in Zukunft wei­ter auf sie zäh­len zu kön­nen. Beson­de­res Lob vom Kreis­be­reit­schafts­lei­ter Knorr erhielt Karin Eigl für ihre Bereit­schaft, sich ein­zu­brin­gen und ihre Ziel­stre­big­keit in der Rot-Kreuz-Arbeit.

Wäh­rend der Jah­res­haupt­ver­samm­lung der BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel wur­de auch über die zukünf­ti­ge Beset­zung der Bereit­schafts­lei­tung ent­schie­den. Ein­stim­mig spra­chen die ver­sam­mel­ten Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den ihr Ver­trau­en für Karin Eigl als Bereit­schafts­lei­te­rin und Micha­el Prechtl als ihren Stell­ver­tre­ter für wei­te­re vier Jah­re aus. Bereit­schafts­lei­te­rin Karin Eigl beton­te, dass der Erfolg des Roten Kreu­zes in Mehl­mei­sel maß­geb­lich durch das Enga­ge­ment der Mit­glie­der bestimmt wird und appel­lier­te an die­se, auch in Zukunft wei­ter­hin star­ke Prä­senz und Tat­kraft zu zeigen.

Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung nah­men die Mit­glie­der der BRK Bereit­schaft Mehl­mei­sel auch zum Anlass ver­dien­te Kame­ra­din­nen und Kame­ra­den für ihre lang­jäh­ri­gen Dien­ste für das Rote Kreuz gebüh­rend zu ehren.

Geehrt wur­den:

Elke Prechtl für 15 Dienst­jah­re, Mar­lies Voit für 25 Dienst­jah­re, Mat­thi­as Fick für 30 Dienst­jah­re, Eve­li­ne Kastl für 35 Dienst­jah­re, Manue­la Ermer für 35 Dienst­jah­re, Karin Eigl für 35 Dienst­jah­re und Klaus Prechtl für 50 Dienstjahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.