MdB Tho­mas Sil­ber­horn (CSU) bekommt die Schul­no­te „1“ von abge​ord​ne​ten​watch​.de

MdB Thomas Silberhorn. Foto: Thomas Trutschel / photothek.net

MdB Tho­mas Sil­ber­horn. Foto: Tho­mas Trut­schel / pho​to​thek​.net

Jah­res­zeug­nis­se gab es am letz­ten Schul­tag in Bay­ern auch für die Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten. Das Inter­net­por­tal abge​ord​ne​ten​watch​.de, bei dem jeder Bür­ger zu jeder Zeit Fra­gen an alle Mit­glie­der der Par­la­men­te stel­len kann, bewer­tet jähr­lich das Ant­wort­ver­hal­ten. Der CSU-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te für Bam­berg und Forch­heim und Par­la­men­ta­ri­sche Staats­se­kre­tär Tho­mas Sil­ber­horn hat die Best­no­te „sehr gut“ für eine Ant­wort­quo­te von 100 Pro­zent erzielt.

„Ich betei­li­ge mich auf der online-Platt­form abge​ord​ne​ten​watch​.de bereits seit ihrer Grün­dung 2005 und habe seit­her aus­nahms­los alle Fra­gen an mich beant­wor­tet“, erklärt Sil­ber­horn. „Die­se Fleiß­ar­beit macht einen wesent­li­chen Teil mei­nes Man­dats aus.“ Nicht sel­ten koste es viel Zeit, einem indi­vi­du­el­len Anlie­gen nach­zu­ge­hen. Nor­ma­ler­wei­se bekom­me nie­mand mit, was man als Abge­ord­ne­ter am Schreib­tisch weg­schaf­fe. „Abge­ord­ne­ten­watch macht immer­hin einen klei­nen Teil mei­ner Büro­ar­beit sicht­bar und doku­men­tiert, wer sich ernst­haft um die Anlie­gen der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger küm­mert“, begrün­det Sil­ber­horn sei­ne Mitwirkung.

„Mein herz­li­cher Glück­wunsch zum Jah­res­zeug­nis geht aber an alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler“, gra­tu­liert Sil­ber­horn. Es sei ihnen gelun­gen, in der sehr her­aus­for­dern­den Zeit der Coro­na-Pan­de­mie trotz erheb­li­cher Ein­schrän­kun­gen gute Lei­stun­gen zu erbrin­gen. „Was unse­re jun­ge Genera­ti­on und ihre Lehr­kräf­te in die­ser Zeit gelei­stet haben, ist alle Aner­ken­nung wert und zeigt, dass wir für die Zukunft gut vor­be­rei­tet sind“, freut sich der Abgeordnete.

Jetzt gel­te es, die Aus­stat­tung der Schu­len über die Som­mer­fe­ri­en nach­zu­rü­sten, for­dert Sil­ber­horn. Mit dem Digi­tal­pakt Schu­le und der Bezu­schus­sung von Luft­fil­ter­an­la­gen stel­le der Bund erheb­li­che finan­zi­el­le Mit­tel bereit. Die kom­mu­na­len Sach­auf­wands­trä­ger soll­ten hier zugrei­fen, um einen wei­test­ge­hend nor­ma­len Unter­richts­be­trieb im näch­sten Schul­jahr zu ermöglichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.