Lich­ten­fels: Rest­plät­ze im Som­mer­fe­ri­en­pro­gramm des Kreisjugendringes

Die Som­mer­fe­ri­en sind Aus­flugs­zeit. Das ist auch in die­sem Jahr wie­der so und nach den erfolg­rei­chen Erkun­dun­gen des Land­krei­ses im letz­ten Jahr, soll die­se Idee fort­ge­führt wer­den. Die im letz­ten Jahr aus­ge­fal­le­ne Tages­fahrt zur Natur­büh­ne in Wun­sie­del am Sonn­tag, den 01. August macht den Anfang. Der Pinoc­cio war­tet auf die Lich­ten­fel­ser Kin­der. Wer die Aben­teu­er der klei­nen Holz­pup­pe auf dem Weg zum klei­nen Jun­gen mit­er­le­ben möch­te, soll­te sich schnell anmel­den. Nach der Vor­stel­lung geht es bei hof­fent­lich schö­nem Wet­ter in das dor­ti­ge Felsenlabyrinth.

Am 18. August wer­den wird es galak­tisch. Auf den Spu­ren der Pla­ne­ten wer­den die Teil­neh­men­den den Auf­bau unse­res Son­nen­sy­stems bei einer Wan­de­rung ent­lang des Pla­ne­ten­wegs erkun­den. Beginn ist an der Son­ne in Unter­sie­mau und nach einer gro­ßen Pau­se in der Wald­schän­ke des Ban­zer Klet­ter­gar­tens, geht es bis zum Ende nach Unners­dorf zum Plu­to. Am 01. Sep­tem­ber wan­dern wir auf den Pfa­den von Kel­ten und frü­he­ren Räu­ber­ban­den durch die Ebne­ther Kel­ler zum Pfer­sag-Was­ser­fall. Man darf gespannt sein, was es auch in unse­rem Land­kreis für span­nen­de Fels­for­ma­tio­nen zu ent­decken gibt. Natür­lich wird auch für das leib­li­che Wohl gesorgt.
Eine Woche spä­ter, näm­lich am 08. Sep­tem­ber., dem letz­ten Mitt­woch der Feri­en, führt uns eine wei­te­re Wan­de­rung zu einem geheim­nis­vol­len „Lost-Place“ in der Nähe von Hoch­stadt. Auch hier bekom­men die Teil­neh­men­den am Ende eine kuli­na­ri­sche Stärkung.Bei den Wan­der-Aus­flü­gen sind zudem wie­der beson­de­re Gäste dabei, die ihr auf die­sen Wegen mal näher ken­nen­ler­nen könnt.

Teil­neh­men kön­nen je nach Akti­on alle Kin­der und Jugend­li­chen aus dem Land­kreis ab 6 Jah­re (ab 7 Jah­re bei Pla­ne­ten­wan­de­rung und Ebne­ther Kel­lern). Alle Aus­flü­ge sind natür­lich mit einem Hygie­ne-Kon­zept ver­se­hen und wer­den an die jeweils gel­ten­den Bedin­gun­gen angepasst.
Anmel­den kann man sich in der Geschäfts­stel­le des Kreis­ju­gend­rings. Dort evtl. tele­fo­nisch den Fly­er und das Anmel­de­for­mu­lar anfor­dern, oder ihn ein­fach unter kjr​-lich​ten​fels​.de her­un­ter­la­den und aus­fül­len. Kon­takt: service@​kjr-​lichtenfels.​de oder 09571–940603.

In die­sem Jahr wird das all­jähr­li­che Zelt­la­ger nicht in der übli­chen Form statt­fin­den. Statt­des­sen bie­tet das Zelt­la­ger­team drei „Out­door-Action-Tage“ an, bei denen die Kin­der mit Gelän­de­spiel und Lager­feu­er ein biss­chen Zelt­la­ger­fee­ling schnup­pern kön­nen, ohne dort zu über­nach­ten. Dies ist jeden Tag für eine neue Grup­pe gedacht und rich­tet sich an Kin­der von 8 bis 14 Jah­ren. Genaue­res dazu sowie das Anmel­de­for­mu­lar sind eben­falls auf der Home­page zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.