MdL Hol­ger Dre­mel: „Rund 2,5 Mil­lio­nen Euro für die Städ­te­bau­för­de­rung im Stimmkreis“

MdL Holger Dremel
MdL Holger Dremel

Im Rah­men der Bund-Län­der-Städ­te­bau­för­de­rung flie­ßen rund 2,5 Mil­lio­nen Euro in den Land­kreis Bam­berg. Das teilt der Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hol­ger Dre­mel mit. „Damit wer­den unse­re Kom­mu­nen bei der Stär­kung ihrer Orts­zen­tren, der För­de­rung des gesell­schaft­li­chen Zusam­men­halts und der Revi­ta­li­sie­rung von Brach-flä­chen unter­stützt“, so Dremel.

Über­blick über die geför­der­ten Gemein­den und Maß­nah­men im Stimm­kreis Bam­berg-Land: Pro­gramm „Leben­di­ge Zen­tren – Erhalt und Ent­wick­lung der Stadt- und Ortskerne“

Gemein­de, Gesamt­maß­nah­me, Finanz­hil­fen in EURO:

  • Bau­nach, Alt­stadt, 60.000
  • Brei­ten­güß­bach, Orts­kern, 790.000
  • Bur­ge­brach, Orts­kern, 308.000
  • Hirschaid, Orts­ker­ne Hirschaid, Sas­s­an­fahrt, Röbers­dorf, 600.000
  • Lit­zen­dorf, Orts­kern, 240.000
  • Mem­mels­dorf, Orts­kern, 330.000
  • Pett­stadt, Orts­kern, 150.000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.