Unter­stür­mig: „Wald als Lern­ort für die Klei­nen“ – Fach­fort­bil­dung in der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be zum The­ma Wald­päd­ago­gik in der Kita am 05.10.2021 und 6.10. 2021 jeweils von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Symbolbild Bildung

Wald­ta­ge oder –wochen sind eine attrak­ti­ve Erwei­te­rung des Kita-All­tags oder des drei­di­men­sio­na­len Ler­nens „am Tat­ort“. Die­se soll­ten mit fach­lich fun­dier­tem Wis­sen ange­lei­tet und beglei­tet wer­den. Die Fort­bil­dung ver­mit­telt öko­lo­gi­sches Grund­wis­sen, Metho­dik und Didak­tik der Wald­päd­ago­gik, sowie die Pra­xis für den Auf­ent­halt mit Kin­dern im Wald. The­men wie wich­ti­ge Grund­re­geln bei einem Wald­auf­ent­halt, die Rol­le der Erzie­he­rIn­nen als Weg­be­glei­ter und die Wahr­neh­mung der Natur mit allen Sin­nen wer­den the­ma­ti­siert. Wel­che Geschich­ten, Spie­le und wel­ches Hand­werk spin­nen sich um die Natur? Auf­bau eines Regen­tarps, Wet­ter­schutz, mit klei­ner Kno­ten­kun­de. Als Refe­ren­tin steht Sabi­ne Lorenz, Umwelt­päd­ago­gin, Erzie­he­rin und ehem. Wald­ki­ta-Lei­te­rin aus Wie­sent­tal zur Ver­fü­gung. Anmel­dung über die Home­page der Umwelt­sta­ti­on unter www​.umwelt​sta​ti​on​-lias​gru​be​.de oder tele­fo­nisch 09545 950399.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.