Mobi­le Impf­ak­ti­on im Land­kreis Forchheim

Symbolbild Impfung

Das Impf­zen­trum des Land­krei­ses Forch­heim star­tet eine mobi­le Impf­ak­ti­on und bie­tet an den fol­gen­den Tagen Erst- oder Zweit­imp­fun­gen mit dem Impf­stoff von Bio­N­Tech-Pfi­zer an. Die dazu­ge­hö­ri­gen Zweit­imp­fun­gen fin­den jeweils 3 Wochen spä­ter am glei­chen Ort zur glei­chen Zeit statt. Alter­na­tiv kön­nen die Erst­ge­impf­ten zu ihrer Zweit­imp­fung ins Impf­zen­trum kommen.

1. Sams­tags­ter­mi­ne: Sams­tag, 24.07.2021 und Sams­tag, 31.07.2021

· Neu­ses: Ein­kaufs­ge­biet Eggols­heim, Wein­hüt­ten 1, von 9.00 bis 10.00 Uhr

· Forch­heim: Glo­bus-Park­platz, Wil­ly-Brandt-Allee 1, von 10.30 bis 12.30 Uhr

· Effeltrich: Fuß­ball­platz, Jahn­str. 5, von 13.00 Uhr bis 14.00 Uhr

· Neun­kir­chen: Zehnt­spei­cher. Anton-von-Roten­han-Str. 1, von 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr

· Hau­sen: Lie­big-Apo­the­ke, Herolds­ba­cher Str. 52, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

2. Sonn­tags­ter­mi­ne: Sonn­tag, 25.07.2021 und Sonn­tag, 01.08.2021

· Grä­fen­berg: Markt­platz, Markt­platz 12, von 9.00 bis 10.00 Uhr

· Egloff­stein: Café Wirth (Park­platz), Tal­str. 10, von 10.30 bis 11.30 Uhr

· Ober­tru­bach: Rat­haus, Teich­str. 5, von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr

· Göß­wein­stein: Grund­schu­le, Vik­tor-von-Schef­fel-Str. 45, von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr

· Mug­gen­dorf: Markt­platz, von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr

· Eber­mann­stadt: Markt­platz, Am Markt­platz, von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Die­ses Ange­bot rich­tet sich an alle Per­so­nen, egal wel­cher Wohn­ort. Ein Wohn­ort im Land­kreis Forch­heim ist nicht mehr erforderlich.

Jugend­li­che ab 16 Jah­re kön­nen sich auch ohne Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung der Eltern mit Bio­N­Tech imp­fen las­sen. Jugend­li­che zwi­schen 12 und 15 Jah­re müs­sen von einem Erzie­hungs­be­rech­tig­ten beglei­tet werden.

„Durch die­se mobi­le Impf­ak­ti­on bie­ten wir jetzt jedem Impf­wil­li­gen die Mög­lich­keit, sich schnell und unkom­pli­ziert vor Ort imp­fen zu las­sen.“, so Land­rat Her­mann Ulm. „Wir hof­fen, dadurch die Impf­zah­len noch ein­mal deut­lich erhö­hen zu können.“

Coro­na-Imp­fung im Impf­zen­trum ohne Ter­min­ver­ein­ba­rung möglich

Ab sofort besteht die Mög­lich­keit, im Impf­zen­trum Forch­heim auch ohne vor­he­ri­ge Ter­min­ver­ein­ba­rung eine Coro­na-Schutz­imp­fung zu erhal­ten. Der Impf­stoff kann dabei – soweit vor­rä­tig – aus­ge­wählt werden.

Eine aus­schließ­li­che Zweit­imp­fung, z.B. nach einer Erst­imp­fung bei einem Haus­arzt, ist ab sofort auch im Impf­zen­trum möglich.

Eine wei­te­re Neue­rung ist, dass Zweit­imp­fun­gen nur noch mit min­de­stens 3 Wochen (BioNTec/​Pfizer) bzw. 4 Wochen (Moder­na und bei Kreuz­imp­fun­gen Astra-mRna) Abstand statt­fin­den und hier nicht mehr exakt 6 Wochen ein­ge­hal­ten wer­den müssen.

Öff­nungs­zei­ten Impfzentrum

Das Impf­zen­trum ist aktu­ell von Sonn­tag bis Mitt­woch von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr sowie Don­ners­tag bis Sams­tag von 14.00 bis 19.00 Uhr für ter­min­lo­se Imp­fun­gen geöffnet.

Adres­se: Don-Bos­co-Str. 4, in 91301 Forchheim

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen auch unter www​.impf​zen​trum​-forch​heim​.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.