„Blas­mu­sik-Pick­nick“ der Kna­ben­ka­pel­le Auer­bach in Plech

Blasmusik-Picknick in Plech

Blas­mu­sik-Pick­nick in Plech

Nach dem gro­ßen Erfolg des „Blas­mu­sik-Pick­nicks“ der Kna­ben­ka­pel­le Auer­bach am ver­gan­ge­nen Sonn­tag in Auer­bach, laden die jun­gen Musi­ker nun zu einem wei­te­ren Pick­nick auf die Frei­zeit- und Erho­lungs­flä­che im Gewer­be­ge­biet Plech direkt bei der Wei­den­kir­che ein (Navi-Adres­se Plech, Schön­thal 4).

Ter­min ist der kom­men­de Sonn­tag, 25. Juli, ab 16 Uhr (Ein­lass ab 15:15 Uhr).

Jede/​r ist ein­ge­la­den – aus­ge­nom­men natür­lich Men­schen mit aktu­el­len Coro­na-Sym­pto­men. Bei einem Inzi­denz­wert unter 50 muss kein Test nach­ge­wie­sen wer­den, und es dür­fen Grup­pen von bis zu zehn Per­so­nen zusam­men­sit­zen. Zu ande­ren Per­so­nen ist ein Abstand von 1,50 Metern, zum Orche­ster von drei Metern vor­ge­schrie­ben. Auf dem Sitz­platz ist kei­ne Mas­ke nötig, anson­sten muss auf dem gesam­ten Gelän­de ein­schließ­lich der Park­plät­ze muss Mas­ke getra­gen wer­den. Lei­der sind immer noch die Kon­takt­da­ten auf­zu­neh­men. Das geschieht vor Ort, wer sich aber nicht anstel­len will, kann sei­nen Anmel­de­bo­gen auch ger­ne schon aus dem Inter­net her­un­ter­la­den und aus­ge­füllt mitbringen.

Der Ein­tritt zu dem Kon­zert ist frei, die Kna­ben­ka­pel­le freut sich aber über klei­ne Spen­den. Reser­vie­run­gen kön­nen nicht vor­ge­nom­men wer­den. Stüh­le, Decken oder ande­re Sitz­ge­le­gen­hei­ten muss jede/​r selbst mit­brin­gen. Eben­so ist es mit den Geträn­ken oder mit Spei­sen. Also Pick­nick-Korb packen, Stüh­le und Decken unter den Arm und ein­fach kom­men. Plät­ze auf der grü­nen Wie­se gibt es genug.

Das Ver­an­stal­tungs­ge­län­de ist barrierefrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.