Feri­en­spaß rund um den Cobur­ger Hof­gar­ten – Das Pup­pen­mu­se­um, das Natur­kun­de-Muse­um und die Kunst­samm­lun­gen der Veste Coburg haben für Feri­en­kin­der ein Pro­gramm­pa­ket für den Som­mer geschnürt

Die Lego-Veste von Thomas und Sebastian Graßmann im Coburger Puppenmuseum. Foto: Thomas und Sebastian Graßmann

Die Lego-Veste von Tho­mas und Seba­sti­an Graß­mann im Cobur­ger Pup­pen­mu­se­um.
Foto: Tho­mas und Seba­sti­an Graßmann

Die gro­ßen Som­mer­fe­ri­en rücken in Sicht­wei­te! Damit es auf gar kei­nen Fall lang­wei­lig wird, haben das Cobur­ger Pup­pen­mu­se­um, das Natur­kun­de-Muse­um und die Kunst­samm­lun­gen vie­le ver­schie­de­ne Ange­bo­te im Pro­gramm. Im Pup­pen­mu­se­um frei nutz­bar sind die Baby Born Mini­world für klei­ne­re Kin­der oder Spie­le­säck­chen zur kosten­lo­sen Aus­lei­he. Mit einer Bastel­tü­te „to go“ für 5 Euro kön­nen sich Kin­der ihren eige­nen Ted­dy stop­fen. Betreu­te Ange­bo­te mit Anmel­dung fin­den ab 4. August statt. Bei „Tau­send Stei­ne – unse­re Veste“ dürf­ten die Her­zen aller Lego-Fans höher schla­gen. Kin­der im Alter zwi­schen 6 und 12 Jah­ren ent­decken zuerst die gro­ße LEGO-Veste im Pup­pen­mu­se­um und die Aus­stel­lung „Veste­blick“. Nach einer Wan­de­rung durch den Hof­gar­ten gibt es auf der Veste eine span­nen­de Geheim­gang-Füh­rung, bevor unter Anlei­tung der Lego-Pro­fis Tho­mas und Seba­sti­an Graß­mann eine Lego-Burg gebaut wird.

Eine wei­te­re Koope­ra­ti­ons­ver­an­stal­tung bie­ten die Kunst­samm­lun­gen der Veste Coburg und das Natur­kun­de-Muse­um an. Am 18. August star­tet das Feri­en­pro­gramm „Von der Wie­se in die Kunst“ für Kin­der im Alter von 8 bis 12 Jah­ren. Spie­le­risch erkun­den die Kin­der Blu­men und Pflan­zen im Hof­gar­ten, im Natur­kun­de-Muse­um und auf Kunst­wer­ken in der Veste Coburg. Dazu benut­zen sie Lupen und Stif­te. For­scher­drang und Krea­ti­vi­tät dür­fen sich heu­te frei ent­fal­ten! Eben­falls am 18. August star­tet das Pup­pen­mu­se­um ab 9 Uhr das „HEU­NEC-Hob­by Hor­sing: Spring- und Dres­sur­rei­ten mit dem Stecken­pferd im Hof­gar­ten“. Dazu sind Kin­der im Alter von 5 bis 10 Jah­ren ein­ge­la­den (Kosten: 2 Euro). Am 25. August gestal­tet das Pup­pen­mu­se­um mit der Influ­en­ce­rin und Spiel­zeug­fo­to­gra­fin Nata­scha Ana­sta­sia den Work­shop „Veste­blick 2021 – Coo­le Fotos für Insta­gram & Co.“ An allen Diens­ta­gen, Don­ners­ta­gen und Sonn­ta­gen in den baye­ri­schen Som­mer­fe­ri­en bie­ten die Kunst­samm­lun­gen der Veste Coburg den geführ­ten Fami­li­en­rund­gang im Außen­be­reich der Veste an. Für „Geheim­gang, Bär und Kom­man­dant“ ist eben­falls eine Anmel­dung not­wen­dig. Jeder­zeit kosten­frei nutz­bar ist der Action­bound „Potz­blitz und Pul­ver­dampf“, der auf dem eige­nen Smart­pho­ne gespielt wird und als inter­ak­ti­ve Ral­lye ein­mal rund um die Veste Coburg führt. Eben­falls für Kin­der kosten­frei ist ein Mit­mach-Heft durch die Cra­nach-Aus­stel­lung auf der Veste. Im Natur­kun­de-Muse­um bie­tet die Aus­stel­lung „Spech­te – Hör mal wer da klopft!“ inter­ak­ti­ve Sta­tio­nen für alle klei­nen und gro­ßen Besu­cher. Mit dem druck­fri­schen neu­en Ent­decker­heft kön­nen Kin­der ab 8 Jah­ren ab den Som­mer­fe­ri­en selbst­stän­dig das Natur­kun­de-Muse­um erkunden.

Ter­mi­ne:

Mitt­woch, 4. August und Mitt­woch, 11. August, 8.30 bis 13 Uhr
Tau­send Stei­ne – unse­re Veste (für Kin­der von 6 bis 12 J.), Kosten: 10 Euro, Anmel­dung bis 2. bzw. 9. August unter Tel. 09561/ 89 1480

Mitt­woch, 18. August, 9 bis 13 Uhr
Von der Wie­se in die Kunst (für Kin­der von 8 bis 12 J.), Kosten: 10 Euro, Anmel­dung unter Tel. 09561/ 8081 20

Mitt­woch, 18. August, ab 9 Uhr (Dau­er je 60 Minuten)
HEU­NEC-Hob­by Hor­sing: Spring- und Dres­sur­rei­ten mit dem Stecken­pferd im Hof­gar­ten (für Kin­der von 5 bis 10 J.), Kosten: 2 Euro, Anmel­dung bis 16. August unter Tel. 09561/ 89 1480

Mitt­woch, 25. August, 10 bis 13 Uhr
Veste­blick 2021 – Coo­le Fotos für Insta­gram & Co (für Jugend­li­che von 13 bis 18 J.), Kosten: 5 Euro, Anmel­dung bis 23. August unter Tel. 09561/ 89 1480

Von 1. August bis 12. Sep­tem­ber immer Diens­tag, Don­ners­tag und Sonn­tag, 14 bis 15 Uhr
Geheim­gang, Bär und Kom­man­dant – Fami­li­en­füh­rung im Außen­be­reich der Veste Coburg, Kosten: 4 Euro p.P., Anmel­dung bis jeweils letz­ten Frei­tag vor der Füh­rung, 12 Uhr, Tel. 09561 879 48

Frei­tag, 30. Juli und Mon­tag, 30. August, 11 bis 16 Uhr
Frei­er Ein­tritt ins Puppenmuseum

Detail­lier­te Pro­gramm- und Anmeldeinformationen:

cobur​ger​-pup​pen​mu​se​um​.de

veste​.kunst​samm​lun​gen​-coburg​.de/​b​e​s​u​c​h​/​k​i​n​d​e​r​-​u​n​d​-​f​a​m​i​l​i​en/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.