Erlan­gen fährt Rad: Fahr­rad­aus­fahr­ten füh­ren wie­der in die Region

Erlangen fährt Rad am Erlanger Marktplatz © Rainer Krugmann
Erlangen fährt Rad am Erlanger Marktplatz © Rainer Krugmann

Fach­vor­trag mit Paralym­pics-Teil­neh­mer am Vor­abend geplant

Einen Monat vor dem Start des Pro­fi­rad­sport­events „Deutsch­land Tour“ star­ten am Erlan­ger Markt­platz am Sonn­tag, 25. Juli ab 9:30 Uhr, wie­der die Fahr­rad­aus­fahr­ten von „Erlan­gen fährt Rad“. Am Vor­abend gibt es einen kosten­lo­sen Fach­vor­trag von Erich Wink­ler, der als mehr­ma­li­ger Teil­neh­mer der Paralym­pics sei­ne Erfah­run­gen von der Welt­spit­ze des Para­ra­dsports teilt. Erlan­gens Ober­bür­ger­mei­ster Dr. Flo­ri­an Janik wird mit sei­nem Nürn­ber­ger Amts­kol­le­gen Mar­cus König eben­so in die Peda­le treten.

Zum vier­ten und für die­ses Jahr letz­ten Mal bie­tet das City-Manage­ment Erlan­gen gemein­sam mit dem Erlan­ger Amt für Sport und Gesund­heits­för­de­rung die Fahr­rad­aus­fahr­ten „Erlan­gen fährt Rad“ an. Die anfangs als Social Distancing Ride orga­ni­sier­te Akti­on zog zum Start über 200 Fahr­rad­be­gei­ster­te an.

Coro­na­kon­form star­tet die Ver­an­stal­tung nun wie­der am Erlan­ger Markt­platz, von wo aus von Gui­des geführ­te Grup­pen in die Regi­on rund um Erlan­gen star­ten. Wei­ter­hin ste­hen auch die bar­rie­re­ar­men Tou­ren zum Down­load zur Ver­fü­gung. Als gemein­sa­me Akti­on stei­gen auch die Ober­bür­ger­mei­ster von Erlan­gen und Nürn­berg auf die Räder und fah­ren mit zwei Städ­te­teams einen Teil der Deutsch­land Tour Rou­te, die wie beim Final­wo­chen­en­de auch in Nürn­berg enden wird.

Ein High­light von „Erlan­gen fährt Rad“ gibt es bereits am Vor­abend, der Vor­trag „Erich Wink­ler – mit­ten­drin in der Welt­spit­ze des Para­ra­dsports“. Nach schwe­rem Motor­rad­un­fall in 2001, bei dem Erich Wink­ler einen Arm und ein Bein ver­liert, kämpft er sich zurück und fei­ert schnell erste Erfol­ge wie die Teil­nah­me an den Paralym­pics. Der kosten­lo­se Vor­trag fin­det statt am Sams­tag, 24. Juli 2021, um 19:30 Uhr im Hotel Baye­ri­scher Hof. Eine Vor­aban­mel­dung ist ver­pflich­tend. Zutritt zur Ver­an­stal­tung haben gete­ste­te Per­so­nen, voll­stän­dig Geimpf­te oder Genesene.

Drei geführ­te Fahr­rad­tou­ren wer­den für den Fol­ge­tag, den 25. Juli 2021, ange­bo­ten. Hier­bei ist eine Start­ge­bühr von 10 € pro Per­son (Vor­ab­über­wei­sung) für das sozia­le Pro­jekt „Siche­res Schwim­men für alle“ bestimmt:

  • Renn­rad Tour – Das Tor zur Frän­ki­schen Schweiz (124 km, 1.020 Höhen­me­ter, Geschwin­dig­keit 27- 30 km/​h)
  • Rund ums Wal­ber­la – Damen­grup­pe (52 km, 460 Höhen­me­ter, Geschwin­dig­keit 25 – 27 km/​h)
  • Genuss-Radeln – Ruhig durch die schö­nen Innen­städ­te von Erlan­gen, Fürth, Nürn­berg und Lauf (74 km, Höhen­me­ter 400, Geschwin­dig­keit 23 – 25 km/​h)

Für Kin­der und Jugend­li­che gibt es zudem am Sonn­tag ein Jugend­schnup­per­trai­ning ab 10:30 Uhr am Erlan­ger Markt­platz. Das Herr­mann Rad­team bie­tet einen abge­steck­ten Par­cours, auf dem man sein Kön­nen testen kann und unter pro­fes­sio­nel­ler Anlei­tung Tipps und Tricks erfährt. Mit­zu­brin­gen ist ein funk­ti­ons­tüch­ti­ges Fahr­rad (MTB, Cross­rad, Renn­rad oder Stra­ßen­rad), ein Helm sowie sport­li­che Klei­dung und Sport­schu­he. Die Teil­nah­me ist kosten­los, eine Anmel­dung erforderlich.

Wei­ter­hin sind begei­ster­te Rennradfahrer*innen ein­ge­la­den, per Stra­va-App die #Erlan­gen­fa­ehr­trad­chal­len­ge am Raths­berg zu testen. Nach­dem hier am 28. August 2021 die Teil­neh­mer der Deutsch­land Tour den­sel­ben Abschnitt gefah­ren sind, wird ein Ran­king auf den Sei­ten des App-Anbie­ters eine Besten­li­ste zeigen.

Mehr Infos zu allen Ver­an­stal­tun­gen auf www​.erlan​gen​.info/​e​r​l​a​n​g​e​n​f​a​e​h​r​t​rad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.