Land­kreis Lich­ten­fels: Die Hälf­te der Landkreisbürger:Innen sind jetzt geimpft

Corona Maske Symbolbild

LICH­TEN­FELS (16.07.2021). Im Impf­zen­trum des Land­krei­ses Lich­ten­fels gibt es der­zeit vie­le freie Ter­mi­ne. Zudem ist aus­rei­chend Impf­stoff vor­han­den. Außer­dem wur­de die Prio­ri­sie­rung aufgehoben.

Freie Impf­stun­den für Erst­imp­fun­gen wer­den ausgeweitet

Zu fol­gen­den Zei­ten bie­tet das Impf­zen­trum freie Impf­stun­den an. Hier kön­nen Impf­wil­li­ge ohne Ter­min eine Imp­fung im Impf­zen­trum erhalten.

Die Imp­fung erfolgt ent­we­der mit mRNA-Impf­stoff (Bio­n­tech / Moder­na) oder mit John­son & Johnson

Diens­tag, 20.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Mitt­woch, 21.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Don­ners­tag, 22.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Frei­tag, 23.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Mon­tag, 26.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Diens­tag, 27.07. 08.30 bis 11.30 Uhr

Mitt­woch, 28.07. 08.30 bis 11.30 Uhr

Don­ners­tag, 29.07. 08.30 bis 11.30 Uhr

Frei­tag, 30.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Sams­tag, 31.07. 08.30 bis 11.30 Uhr 13.15 bis 16.30 Uhr

Wich­ti­ger Hinweis: 

Eine Ter­min­ver­ein­ba­rung oder Anmel­dung über das Baye­ri­sche Impf­por­tal ist dafür nicht not­wen­dig. Eine Imp­fung an die­sen Tagen ist unter fol­gen­den Vor­aus­set­zun­gen möglich:

  • Sie erklä­ren sich damit ein­ver­stan­den, dass Sie mit mRNA-Impf­stoff (Bio­n­tech oder Moder­na) oder mit dem Impf­stoff von John­son & John­son geimpft werden.
  • Sie waren in den letz­ten 6 Mona­ten nicht mit Coro­na infiziert.
  • Sie haben in den letz­ten zwei Wochen kei­ne ande­re Imp­fung erhalten.

Bit­te brin­gen Sie zu Ihrer Imp­fung ledig­lich ein Aus­weis­do­ku­ment und (falls vor­han­den) Ihr Impf­buch mit.

Impf­do­sen John­son & John­son ste­hen im Impf­zen­trum bereit

Für die Impf­ak­ti­on mit dem Vak­zin Jans­sen von John­son & John­son ste­hen im Impf­zen­trum des Land­krei­ses wei­ter­hin Impf­do­sen zur Ver­fü­gung. Das Vak­zin von John­son & John­son ist der ein­zi­ge in der Euro­päi­schen Uni­on zuge­las­se­ne Impf­stoff, bei dem nur eine Imp­fung erfor­der­lich ist. 14 Tage nach der Imp­fung hat man den voll­stän­di­gen Impf­schutz. Hier­zu kön­nen Sie sich ent­we­der einen Ter­min geben las­sen (über die Home­page) oder zur frei­en Impf­stun­de kommen.

„Damit möch­ten wir auch all jenen Impf­wil­li­gen ein Ange­bot machen, die wegen ihrer Urlaubs­pla­nung bis­her viel­leicht gezö­gert haben, sich imp­fen zu las­sen, da ihre Zweit­imp­fung in die Urlaubs­zeit fal­len könn­te“, erläu­tert Land­rat Chri­sti­an Meiß­ner. „Wer sich mit dem Johnson-&-Johnson-Vakzin imp­fen lässt, braucht kei­ne zwei­te Imp­fung und muss des­we­gen nicht war­ten. Er ist bereits 14 Tage nach dem ersten Piks geschützt.“

Wer eine Imp­fung mit dem Vak­zin von John­son & John­son erhal­ten möch­te, kann sich auf der Home­page des Land­krei­ses Lich­ten­fels unter www​.lkr​-lif​.de/​j​o​h​n​son anmel­den. Die Ter­mi­ne wer­den in der Rei­hen­fol­ge des Ein­gangs der Anmel­dun­gen vergeben.

Die ange­mel­de­ten Impf­wil­li­gen wer­den tele­fo­nisch über ihren Impf­ter­min benach­rich­tigt. Hier­für wer­den spe­zi­el­le Impf­ter­mi­ne ver­ge­ben. Die Anmel­dun­gen wer­den nach dem Anmel­de­zeit­punkt abge­ar­bei­tet. Die Inter­es­sen­ten müs­sen tele­fo­nisch erreich­bar sein, um an einen Impf­ter­min zu kommen.

Stu­die über Neben­wir­kun­gen gestar­tet im Impfzentrum

Seit 02.07.0221 läuft im Impf­zen­trum eine eige­ne Stu­die zu den Neben­wir­kun­gen nach einer Coro­na-Imp­fung. Selbst­ver­ständ­lich ist die Teil­nah­me frei­wil­lig. Unter den Teil­neh­mern der Stu­die ver­lost das Impf­zen­trum des Land­krei­ses Lich­ten­fels 300 Ein­tritts­kar­ten für die Ober­main Ther­me. Die Fra­ge­bö­gen kön­nen ent­we­der hän­disch oder online aus­ge­füllt werden.

Covid-Infi­zier­te in den ein­zel­nen Kommunen

Für den Land­kreis Lich­ten­fels lau­ten die aktu­el­len COVID-19-Zah­len (Stich­tag 16.07.2021, 09:15 Uhr) wie folgt:

Infi­zier­te ins­ge­samt: 3.660
der­zeit noch Infi­zier­te: 7
Gene­se­ne: 3.580
Ver­stor­be­ne: 73

Im Ein­zel­nen wei­sen die elf Städ­te, Märk­te und Gemein­den im Land­kreis fol­gen­de Zahl an aktu­ell noch COVID-19-Erkrank­ten auf:

Alten­kunst­adt: 1
Bad Staf­fel­stein: 1
Lich­ten­fels: 4
Markt­z­euln: 1

Die 7‑Ta­ge-Inzi­denz liegt aktu­ell bei 4,5 (Stich­tag 16.07.2021; Quel­le RKI). Der Land­kreis Lich­ten­fels ist damit wei­ter­hin sta­bil unter der 25er Inzidenz.


Test­zen­tren im Land­kreis (PCR-Labor- und Antigen-Schnelltests)

Details hier­zu fin­den Sie auf der Inter­net­sei­te des Land­krei­ses Lich­ten­fels unter „Schnell­test­zen­trum“ bzw. „Aktu­el­les“ (soweit sie dem Land­kreis Lich­ten­fels bekannt sind). Der direk­te Link lautet:

www​.lkr​-lif​.de/​s​c​h​n​e​l​l​t​est


Über­blick über die Coro­na-Lage und aktu­el­le Zahlen

Zeit­rei­hen und Zah­len der ver­gan­ge­nen Wochen fin­den Sie auf der Home­page des Land­krei­ses Lich­ten­fels (Start­sei­te) www​.lkr​-lif​.de unter der Rubrik: „Aktu­el­le Zah­len zu den COVID-19-Infi­zier­ten und Gene­se­nen im Land­kreis Lichtenfels“.

Anmer­kung zu den Zah­len: Hier sind Ände­run­gen vor­be­hal­ten. In man­chen Fäl­len stellt sich erst im Nach­hin­ein her­aus, dass der Wohn­ort nicht im Land­kreis Lich­ten­fels liegt oder wir die­sen Fall für den Land­kreis nach­ge­mel­det bekom­men. Wir kor­ri­gie­ren dann ent­spre­chend die Zah­len für die übri­gen Tage. Auch bei den Todes­fäl­len kön­nen sich Ände­run­gen im Nach­hin­ein ergeben.

Impf­zen­trum und Impfungen

Seit dem 28.12.2020 ist das Impf­zen­trum des Land­krei­ses Lich­ten­fels in Betrieb. Seit April imp­fen auch die Arzt­pra­xen mit. Fol­gen­de Anzahl an Imp­fun­gen wur­den vorgenommen:

Bio­N­TechAstra
Zeneca
Moder­naJohn­son &
Johnson 
Imp­fun­gen

In Pra­xen

Gesamt
Begon­ne­ne
Impfungen
15.9178.8753.72814.34542.865
Abge­schlos­se­ne
Impfungen
16.0063.3723.31122610.82033.735
Gesamt31.92312.2477.03922625.16576.600

Damit haben rein sta­ti­stisch 64,19 Pro­zent der Land­kreis­be­völ­ke­rung eine begon­ne­ne Imp­fung und 50,52 Pro­zent eine abge­schlos­se­ne Imp­fung erhal­ten. Die Kli­ni­ken erhal­ten vom Land­kreis Lich­ten­fels Impf­stoff, den sie an ihr Per­so­nal selbst ver­imp­fen. Die­se Anzahl ist in der Tabel­le eben­falls berücksichtigt.

Ver­lauf der Impfungen:

Zeit­raum begon­ne­ne Impfungenvoll­stän­di­ge

Imp­fun­gen

Anzahl
28.12.2020 – 31.12.20204780478
01.01.2021 – 07.01.20215870587
08.01.2021 – 14.01.20216860686
15.01.2021 – 21.01.2021208316524
22.01.2021 – 28.01.20217785621.340
29.01.2021 – 04.02.20215617651.326
05.02.2021 – 11.02.2021610266876
12.02.2021 – 18.02.20212747341.008
19.02.2021 – 25.02.20214345771.011
26.02.2021 – 04.03.2021248343591
05.03.2021 – 11.03.20211.7511191.870
12.03.2021 – 18.03.20211.6581201.778
19.03.2021 – 25.03.20211.0991211.220
26.03.2021 – 31.03.20217069671.637
01.04.2021 – 08.04.20212.6527593.411
09.04.2021 – 15.04.20213.5311733.704
16.04.2021 – 22.04.20214.242594.301
23.04.2021 – 29.04.20214.1403644.504
30.04.2021 – 06.05.20212.5247703.294
07.05.2021 – 13.05.20213.1107393.849
14.05.2021 – 20.05.20212.3131.5693.882
21.05.2021 – 27.05.20217092.2452.954
28.05.2021 – 03.06.20217973.3824.179
04.06.2021 – 10.06.20218943.5544.448
11.06.2021 – 17.06.20211.2683.0184.286
18.06.2021 – 24.06.20212.1073.4195.526
25.06.2021 – 01.07.20212.1963.3255.521
02.07.2021 – 08.07.20211.6002.5094.109
09.07.2021 – 15.07.20216922.7223.414

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.