The­men­füh­rung im Cobur­ger Glas­mu­se­um: „Glas­künst­le­rin­nen“

Jaroslava Brychtová, Mutter und Kind, 1954, Inv.-Nr. a.S.05776, Foto: Kunstsammlungen der Veste Coburg
Jaroslava Brychtová, Mutter und Kind, 1954, Inv.-Nr. a.S.05776, Foto: Kunstsammlungen der Veste Coburg

Ein Rund­gang, bei dem die weib­li­che Aus­ein­an­der­set­zung mit dem Werk­stoff Glas im Vor­der­grund steht. Gäste­füh­re­rin Anna­bell Sauer­land beleuch­tet den Ein­zug der Künst­le­rin­nen in die Glas­hüt­ten und ‑stu­di­os. Im Mit­tel­punkt ste­hen Wer­ke von Ann Wolff, Jaros­la­va Brych­tová und Masayo Oda.

Rund­gang „Glas­künst­le­rin­nen“

  • Sonn­tag, 18. Juli 2021, 14.30 Uhr
  • Maxi­ma­le Teil­neh­mer­zahl: 10 Personen
  • Es besteht die Pflicht zum Tra­gen einer FFP2-Mas­ke und zum Ein­hal­ten des Min­dest­ab­stan­des von 1,50 Metern.
  • Kosten: 3,00 Euro zzgl. Museumseintritt
  • Anmel­dung: erfor­der­lich bis 16. Juli, 12 Uhr unter fuehrungen@​kunstsammlungen-​coburg.​de oder Tel. 09561/879–48

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.