Kulm­ba­cher MdL Mar­tin Schöf­fel: „Baye­ri­sche Lan­des­stif­tung inve­stiert in Thurnau“

MdL Martin Schöffel
MdL Martin Schöffel

Die St. Lau­ren­ti­us Kir­che in Thur­nau wird saniert und dabei auch von der Baye­ri­schen Lan­des­stif­tung unter­stützt. „Ziel der Baye­ri­schen Lan­des­stif­tung ist es, histo­ri­sche Gebäu­de zu erhal­ten und unse­re Hei­mat in beson­de­rer Wei­se auf­zu­wer­ten“, so der hei­mi­sche Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Mar­tin Schöf­fel. „In Thur­nau ist das Geld gold­rich­tig angelegt.“

Die Reno­vie­rung umfasst die sta­ti­sche Sanie­rung des Daches mit Restau­rie­rung der Stuck­decke und der Orgel. Die Kosten belau­fen sich ins­ge­samt auf fast 430.000 Euro. Gut die Hälf­te davon gilt als denk­mal­pfle­ge­ri­scher Mehr­auf­wand. Die Baye­ri­sche Lan­des­stif­tung zahlt dazu einen Zuschuss von 23.000 Euro. Auch von der Ober­fran­ken­stif­tung wer­den gut 50.000 Euro übernommen.

„Mein Dank gilt glei­cher­ma­ßen allen Betei­lig­ten an die­sem Groß­pro­jekt für ihr Enga­ge­ment und den Ver­ant­wort­li­chen der Lan­des­stif­tung für die Unter­stüt­zung“, so Mar­tin Schöffel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.