Bam­berg: Stadt­ver­band-Jah­res­haupt­ver­samm­lung 2021 mit Neu­wahl für Herbst vorgesehen

Die Jah­res­haupt­ver­samm­lung des Stadt­ver­ban­des für Sport, die auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie im Früh­jahr nicht durch­ge­führt wer­den konn­te, ist für den Herbst vor­ge­se­hen. Dar­auf macht der Stadt­ver­band auf­merk­sam. Auf der Tages­ord­nung wird dann auch die Neu­wahl der Vor­stand­schaft ste­hen. Wolf­gang Reich­mann, erster Vor­sit­zen­der, wirbt bei den Ver­ei­nen für eine Kan­di­da­tur: „Ich darf alle Ver­ei­ne bit­ten, sich Gedan­ken zu machen, ob es Per­so­nen gibt, die in der Vor­stand­schaft mit­ar­bei­ten wol­len und für eine Funk­ti­on ihren Hut in den Ring wer­fen. Wenn es Inter­es­sen­ten gibt, dür­fen die­se sich ger­ne bei mir mel­den. Jetzt darf ich Ihnen erst­mal einen schö­nen Som­mer wün­schen – und blei­ben Sie gesund“. Der Stadt­ver­band für Sport in Bam­berg e.V. – er ver­steht sich als star­ker Ansprech­part­ner für die Ver­ei­ne rund um den Sport in Bam­berg. Mehr über den Stadt­ver­band gibt es online unter www​.sport​ver​band​-bam​berg​.de. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.